Selbstgeklebtes Fensterbankbecken


    • Beate
    • 767 Aufrufe 3 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Selbstgeklebtes Fensterbankbecken

      Beckenvorstellung

      Bilder:


      Beckenbeschreibung Garnelenbecken

      Thema das Beckens: Kleines Biotop

      Beckengröße: 45 liter

      Standzeit des Beckens: ca.3 Jahre, war vorher eine 12 liter Vase


      Beckeneinrichtung

      Bodengrund: feiner Garnelenkies von Dennerle in Schwarz und weis

      Pflanzen: Javafarn, Javamoos, Vallisneria, kleiner Bodendecker, Froschbiss

      Dekogegenstände: kleine Tonblumentöpfe, Moorkienholz, Garnelenwürfel


      Technik

      Beleuchtung: selbstgebaute Led Beleuchtung

      Filter: Eheim Aquaball

      Beheizung: Trixi 25 Watt Heizstab

      CO2:

      Sonstige Technik:


      Beckenbesatz

      Arten und Anzahl der Tiere: red fire garnelen, 1,2 Dario Dario, 1,1 Ringelhechtlingen diverse schnecken


      Sonstige Angaben zum Aquarium: selbstgeklebres Becken, 50% wasserwechsel wöchentlich, Dennerle Tagesdünger , beluchtung ca. 10 Stunden
      Bilder
      • IMG-20151129-WA0000.jpg

        259,2 kB, 1.024×576, 64 mal angesehen
      • IMG-20151129-WA0003.jpg

        193,22 kB, 1.024×576, 44 mal angesehen
      • IMG-20151129-WA0002.jpg

        227,42 kB, 1.024×576, 42 mal angesehen
      • IMG-20151129-WA0001.jpg

        283,32 kB, 1.024×576, 41 mal angesehen
    • Hallo Peter.....
      Dankeschön....
      indem man wasserwechsel in der Vase macht und da ein stück abgebrochen ist. Dann geht man zum Glaser seines Vetrauens und lässt sich für die Fensterbank was zuschneiden. Zuhause verklebt, trocknen lassen und umgeräumt...
      Die kleinen Töpfchen sind Geschmackssache...
      Gruß Beate