Der "Ich wünsch Dir was" Thread


    • lonesome
    • 920 Aufrufe 10 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Darf ich mir auch die Wasserwerte wünschen? Will heißen, ich rufe beim Nürnberger Wasserwerk an und sage denen, dass ich ab sofort Wasser aus der Leitung haben möchte, das äääh sagen wir, einen PH von 6,5 hat? Dann könnte ich endlich meine geliebten Moskitobärblinge halten und vielleicht paar Grundeln? *träum*
      Grüße aus Nürnberg

      Gisela



      ”Alles, was wir hören, ist eine Meinung - keine Tatsache.
      Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive - keine Wahrheit.“

      Zitat: Weiß net.....aus'm Netz gefischt. :-)
    • Hallo,

      na gut...wenn ich das Becken hier stehen hätte, würde ich es auf einen schönen gemauerten Sockel stellen, der mit rauhen Marmorplatten verkleidet ist. Die Beleuchtung besteht aus einer sündhaftteuren LED Beleuchtung mit automatischer Dimmung und Gewittersimulation (Du sagtest ja, dass wir unbegrenzte Möglichkeiten haben).
      Für den Bodengrund verwende ich Soilboden von ADA, per 9 Liter 36 Euro, davon braucht man in dem kleinen Becken ja nicht viel. Dieses Nano soll ein Iwagumi werden, deshalb hol ich mir Seiryu Steine dafür. Für die Bepflanzung wird nur HCC genommen und ein paar einzelne Büschel Staurogyne respens.
      An Technik braucht es noch einen guten Außenfilter (Eheim) und einen Durchlauferhitzer, sowie eine kleine CO² Anlage mit einer 0,5 Kilo Flasche. Damit man nicht zu viel von der Technik sieht, verwenden wir eine Lily Pipe aus Glas. Diese wird auf ein Rohr aufgesteckt, das durch den Boden ragt, also braucht es zwei Bohrungen in der Bodenplatte. Als Reaktor wird ein Inline Atomizer verwendet.
      Die Tiere: Es wird ein Garnelenheim! Besonders gefallen mir rote Zebra Pinto´s, pro Stück 30 Euro. Ich würde sagen 33 Stück reichen für den Anfang, damit wir auf eine runde Summe kommen.

      So Sascha, nun sende ich Dir noch meine Bankverbindung per PN zu, oder habe ich da etwas falsch verstanden?? Ich freu mich auf mein neues Aquarium :top:


      Gruß Roland
    • HEYA,

      schöne Idee, Lonesome!

      Was würde ich tun? Futuristisch, aber technikfrei. Finanziell bescheiden.

      Unten rote Glaschips rein, als Einrichtung schwarze und rote Glasstäbe, wild durcheinander geworfen wie beim Mikadospiel. Besatz: nur orange Fire-Garnelen. Will ich eine Lampe? Vielleicht einen zielgerichteten Spot, effektvoll.

      So ein Becken wollte ich immer mal haben. Wurde bisher nur nicht bei den geeigneten Glasstäben fündig.

      Grüße,
      Stefan
    • Hi,

      ich würde Steine reintun, als Bodengrund den schwarzen D-Kies.
      Die Steine schwarz bid grau, anthrazit, willkürlich reingeworfen.
      Ein paar Ritzen müsste ich schaffen, mit ein paar kleinen Schieferplättchen,
      die ich schräg in den Boden stecke, dass sich kleine Unterstände bilden.
      Ich würde einen Innenfilter reinhängen, heizen muss ich nicht.
      Über das Becken kommt eine hübsche Aufsteckleuchte, LED, klar.
      Pflanzen sind hübsche Deko, aber ganz dezent, es können ruhig Anubias sein,
      da bin ich gar nicht wählerisch.

      Und dann ziehen wieder Goldringelgrundeln ein. Die waren so toll.
      Sitzen auf den Steinen und warten, dass man mal was reinfallen lässt.
      Und dieser tolle Kontrast zwischen dem Boden, denSteinen und dem gelb-schwarz der Tiere...
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.