Aus einem werden zwei - (m)ein neues 125l Aquarium


    • katja05
    • 1584 Aufrufe 10 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aus einem werden zwei - (m)ein neues 125l Aquarium

      Beckenvorstellung

      Bilder:


      Beckenbeschreibung

      Thema das Beckens:
      Mein Aquarium
      (das erste gehört ja meiner Tochter)
      Zuerst war ein 17l Aquarium a la Schniefxx - Corinna angedacht.
      Es ist ein bisschen größer geworden :cool:

      Beckengröße:

      50x50x50

      Standzeit des Beckens:
      seit 10.2.


      Beckeneinrichtung

      Bodengrund:

      Kies 1-2 mm schwarz

      Pflanzen:
      Alternathera reineckii Red Ruby

      Alternathera reineckii Mini
      Limnophilia sessiliflora
      Staurogyne repens

      Cabomba caroliniana

      Anubias barteri var. nana



      Dekogegenstände:
      Zebrastein
      Schiefer
      kleine Wurzel


      Technik

      Beleuchtung:
      im Moment provisorisch: LED Pflanzenleuchte, auf Dauer aber zu rot.
      kommt noch: 55 cm von LEDaquaristik - diagonal über dem Becken

      Filter:
      Hamburger Mattenfilter mit Tauchpumpe

      Beheizung:
      Fluval 150w
      Bodenheizung

      CO2:
      ist geplant - ich informiere mich noch.
      bis dahin:EasyCarbo von Easy-Life

      Sonstige Technik:


      Beckenbesatz

      Arten und Anzahl der Tiere:
      das dauert noch :zwinker:


      Sonstige Angaben zum Aquarium:

      Bilder
      • IMG_1621.jpg

        286,66 kB, 1.024×768, 45 mal angesehen
      • IMG_1623.jpg

        184,1 kB, 576×768, 40 mal angesehen
      • IMG_1624.jpg

        180,29 kB, 576×768, 37 mal angesehen
      • IMG_1620.jpg

        304,43 kB, 1.024×768, 37 mal angesehen
    • Hallo Corinna,
      das Recht gebührt Dir auf jeden Fall!!!:wein:

      Danke, ich freu mich schon sehr über mein WohnzimmerAQ.
      Mal schauen was noch daraus wird.

      Ich möchte gerne versuchen in Richtung Südamerika zu gehen.

      Dass ich da noch an meinen Wasserwerten arbeiten muss ist klar.
    • Uuups. :schaem: Zu meiner Entschuldigung: Von Wasserchemie hab' ich null Plan. Aus solchen Threads halte ich mich raus. :cool:
      Grüße aus Nürnberg

      Gisela



      ”Alles, was wir hören, ist eine Meinung - keine Tatsache.
      Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive - keine Wahrheit.“

      Zitat: Weiß net.....aus'm Netz gefischt. :-)
    • Hallo,
      ja ich baue mir die Halterung selber.
      Da das Aquarium mittem im Wohnzimmer steht und von allen Seiten sichtbar ist, ist folgenden geplant:

      In einer Ecke ist ja der HMF, um die kommt aussen rechtwinklig Holz, damit dise Ecke Optisch abgedeckt ist. Obenauf zur Stabilität und Auflage für die eine Seite der Lampe dann als Abdeckung ein kleiner Viertelkreis. Das Ganze dann wasserfest lackiert.

      Bei der Diagonal gegenüberliegenden Ecke soll dann ein Glasriegel aufgeklebt werden.
      Den Höhenausgleich überlege ich mir dann wenns soweit ist :pfeifen:

      Das AQ soll insgesammt offen sein.
      Fotos kann ich dann gerne einstellen wenn es soweit ist. Aber das wird erst nach dem 18.3. was, weil ich bis dahin keine Zeit habe :cry: : .
      Das AQ darf dann auch noch bis Ostern auf die Fischlis warten.

      vom Licht her dachte ich an diese Balken
      2x eco+ LED-Leiste SKY 6500K 50 cm (2x 1767 lm= 3534 lm)
      2x eco+ LED-Leiste SUNSET 3500K 30 cm (2x 1025 lm= 2050 lm)
      2x eco+ LED-Leiste RED 625nm 20 cm
      dann in dem 55 cm Lampengehäuse.

      Zu den geplanten Fischen:
      mit den SBBs liebäugele ich schon, aber genau für die will ich unseren Flüssigbetong namens Leitungswasser weicher machen.
      Die Funkensalmler sind eine schöne Idee dazu.
      Passen dann noch 5 Ohrgitterharnischwelse dazu??
    • Thema wurde von 1 Benutzern gelesen

        Asari-90