Grauer bis schwarzer Film auf meiner Wasseroberfläche?


    • beviheiker
    • 571 Aufrufe 4 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grauer bis schwarzer Film auf meiner Wasseroberfläche?

      Hi Ich wollte mal fragen ob mir jemand helfen kann

      Ich habe vor ca. 4 wochen Mein AQ wieder auf gestellt mit einem Außenfilter von fluval (206),Einem E heitzer von fluval und einer LED beleuchtung

      nun meine frage ich habe einen grauen bis leicht schwarzen film auf meinen aquarium und kann nicht zu ordnen ob das staub oder evtl etwas schlimmeres ist :cry:

      ich habe auch von einem nachbarn drei neons bekommen (ich weis ist zu wenig) er wollte sie aber los haben warum weis ich auch nicht den neons geht es auch gut sie schwimmen schön durchs becken

      Meine angst die ich jetzt habe in 2 wochen kommt mein gesammter besatz per lebentier transport

      -Paracheirodon innesi - Neonsalm 10 stk
      -Aphyosemion australe Gold - Goldener Kap Lop 4stk
      -Danio rerio - Zebrabärblin 10stk
      -Procambarus clarkii Blau 2stk
      -Corydoras paleatus - Marmor-Panzerwels Doppel Schleier 2stk

      und ich möchte halt nicht das dieser in irgen einer weise stirbt oder ähnliches

      was kan ich dagegen mach vielen dank im voraus


      PS.: ich weis nicht ob das hir in diese kategorie rein gehöhrt
    • Überdenke das nochmal. Wenn du so viele Fische auf einmal einsetzt dann kann es sein, dass du arge Probleme mit deinen wasserwerten bekommst. Man sollte immer nur eine Sorte Fische einsetzen und nach ein paar Tagen erst die nächsten
    • Hi,

      Na, ihr seid lustig... die Fische kommen alle auf einmal an. Wo soll er denn damit hin?

      Setz die Fische alle rein. Bleibt dir ja garnichts anderes übrig. Beobachte die Fische genau. Wenn du ein Nitritproblem bekommst, zeigen sie es dir an (schwimmen an der Wasseroberfläche und schnappen nach Luft). Dann mach einen großzügigen Wasserwechsel (80-90%).
      Alternativ besorg dir einen Nitrit-Tropfentest und miss das Wasser 1-2 mal täglich und handel dementsprechend (Nitrit über 0,5=80% Wasserwechsel). Dazu füttere die ersten Tage relativ wenig. Vielleicht auch nur alle 2 Tage.

      Gruss
      Sascha
    • hi vielen dank für die tips ich were mir jetzt in denn nächsten tagen mal einen nitrit tröpfchen test hohlen und das beobachten

      die kahmhaut habe ich entfernt und hofe das dasss jetzt nicht mehr vorkommt



      danke noch mal an alle



      ps.: habe auf meinem prof mal ein paar bilder rein :blub: