neues DISKUS Becken planen


    • Timmy88
    • 645 Aufrufe 2 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • neues DISKUS Becken planen

      Hallo,
      ich bin am Überlegen ob ich mein Gesellschaftsbecken, was inzwischen recht kunterbunten Besatz hat, in ein neues Diskus-Becken umstruckturiere. Die jetzige Mannschaft wird umgesiedelt und ich könnte das AQ, ein Eheim Proxima 250 Liter, neu einrichten und es möglichst Diskus-gerecht planen. Nur habe ich mit Diskus keine Erfahrung, nur mit Malawi-Buntbarschen, und hoffe das ihr mir hier einige Tipps geben könnt worauf ich achten sollte.
      Wird spezieller Bodengrund benötigt ?
      Sollten Steinaufbauten gemacht werden oder eher Wurzeln und dichterer Vallisneria-Bewuchs ?

      Fände es toll wenn ihr mir etwas unter die Arme greifen könntet. :top: :pfeifen:

      Grüße
      Chris
      Gruß
      Timmy
      :blub:
    • Hallo Chris,

      da kann ich David nur recht geben. Als ich mein 100x60x50 Aquarium startete, meinte ein Kumpel er würde dort auf jeden Fall Diskus halten. Das kam aber für mich nicht in Frage.
      Ich bin der Meinung dass es mind. 600 Liter sein sollten um diesen Fischen gerecht zu werden. Vor vielen Jahren hatte ich ein 1000 Liter Diskus-Becken - ein Traum! Man glaubt nicht wie schwimmfreudig diese tollen Fische sind, wenn sie den Platz dazu haben.

      Gruß Roland