Honiggurami Weibchen hockt viel am Boden


    • Geisha2712
    • 2529 Aufrufe 2 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Honiggurami Weibchen hockt viel am Boden

      Wie äußert sich die Krankheit (Symptome) und seit wann?
      Weibchen ist blass und hockt viel über dem Boden. Seit gesternMan hat den Eindruck dass wenn sie sich erholt hat, sie wieder mehr schwimmt.
      Fressen und zur Oberfläche schwimmt sie ganz normal hoch. Keine Schräglage oder sonstiges.

      Welche und wie viele Tiere sind betroffen?
      1 honiggurami weibchen

      Wie alt ist/sind die betroffenen Tiere? Wie lange hältst du sie bereits in deinem Aquarium?
      Seit etwas über einem Jahr

      Wurde in der letzten Zeit etwas am Besatz oder der Einrichtung des Beckens geändert?
      Nein

      Wie oft und womit werden die Tiere gefüttert?
      6x die Woche gewohntes Futter (flocken, Frost oder Tablette)

      Letzter Teilwasserwechsel und Teilwasserwechselintervalle (z.B. 20% jede Woche)?
      80% letzte Woche (beim Filter sauber machen kam sehr viel mulm raus der das Wasser trübe machte)

      Wie sind die Wasserwerte (wichtig sind die gemessenen Werte von Ammonium/Ammoniak, Nitrit und Temperatur)?
      NO3: 5
      NO2: 0,5
      Temp: 24,5
      (Jbl Tröpfchen Test)

      Volumen oder Maße des Aquariums?
      112l Juwel Rekord

      Wie lange läuft das Aquarium bereits?
      Knapp 2 Jahre

      Wurde schon mit einer Behandlung begonnen, und wenn ja wie?
      Nein

      Zusätzliche Informationen, die hilfreich sein könnten:
      Habe zur Zeit leider 3 Männer und nur ein weibchen. Das 3 Männchen hatte sich leider als Männchen entpuppt. Also ist sie vllt etwas gestresst??!
      Bilder
      • IMG_4264.JPG

        1,4 MB, 3.024×4.032, 9 mal angesehen
      • IMG_4262.JPG

        1,37 MB, 3.024×4.032, 8 mal angesehen
    • Thema wurde von 1 Benutzern gelesen

        Till