Algen auf Javamoos in den ersten 3 Wochen durch wenig Licht?


    • igel99
    • 2851 Aufrufe 15 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Algen auf Javamoos in den ersten 3 Wochen durch wenig Licht?

      Hallo,
      mein Javamoos was auf der Wurzel angebracht ist, hat eine Menge an Algen bekommen. Das Becken steht erst über 3 Wochen und diese Stelle wo Javamoos ist, war die Beleuchtung sehr schlecht bis heute.
      Kann es an der Beleuchtung liegen in den letzten Wochen das dort zu wenig Licht war?

      Alles andere konnte ich keine Algen feststellen, bis jetzt nicht.

      Besatz:
      Vor 1 Woche 2 Militärhelmschnecken und vor paar Tagen 10 Blue Dream Zwerggarnelen.

      Kein Dünger und bis jetzt noch kein Futter.
      Bilder
      • IMG_20170421_210704-klein.jpg

        1,35 MB, 903×1.600, 20 mal angesehen
      Gruß
      Thaddäus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von igel99 ()

    • Aqua-Wolf schrieb:

      zu wenig Licht kann ich mir nicht vorstellen, Javamoos ist da recht genügsam, was die Beleuchtung angeht.
      Ja für Javamoos schon, aber das sieht aus wie Kieselalgen die da drauf sind und Kieselalgen entstehen doch auch schnell wenn zu wenig Licht da ist, oder?

      Aqua-Wolf schrieb:

      Ist da wo das Javamoos ist, Strömung?
      Gerade wo du es sagst. Bis vor 3 tagen war da auch Strömung. Richtig, das kann natürlich auch die Ursache sein.
      Wo meine Garnelen rein gekommen sind, habe ich den Aufsatz von Dennerle für den Auslass montiert mit den vielen kleinen Löchern und jetzt wird das Wasser Richtung Oberfläche gedrückt nicht mehr auf die Wurzel mit Javamoos..
      Gruß
      Thaddäus
    • Aqua-Wolf schrieb:

      Meine Vermutung geht in Richtung Strömung, weil die Algen ja nur an dem Javamoos zu sehen sind.
      Jep, vermute ich jetzt auch sehr stark. Na mal schauen ob sich das jetzt noch erholt da dort jetzt keine Strömung mehr ist sondern nur leicht auf die Oberfläche.
      Die beiden fleißigen Schnecken fressen dort auch die Algen und die Garnelen sehe ich fast dauerhaft 3-4 dort und fressen die Algen.

      Was meinst du, werde ich die da so los oder muss ich per Hand greifen?
      Gruß
      Thaddäus
    • Moin
      Ich würde mal ein par von den Algen in reinen Alkohol oder Spiritus legen und sehen ob sie dann rot werden. Wenn ja soweit wie möglich großzügig entfernen, das Moos wächst sehr schnell nach auch wenn nur wenige Büschel über sind. Wenn sich die Rotalgen erstmal über das Becken ausgebreitet haben dann.........

      Alfred
      Alle sagten das geht nicht! Da kam einer der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.
    • Tursiops schrieb:

      Moin
      Ich würde mal ein par von den Algen in reinen Alkohol oder Spiritus legen und sehen ob sie dann rot werden. Wenn ja soweit wie möglich großzügig entfernen, das Moos wächst sehr schnell nach auch wenn nur wenige Büschel über sind. Wenn sich die Rotalgen erstmal über das Becken ausgebreitet haben dann.........

      Alfred
      Nein zum Glück ist es Grünalge. hatte etwas rausgeholt aber nicht viel.
      Mal schauen, Javamoos scheint jetzt zu wachsen durch mehr Licht weil neue Triebe kommen sehr helle und die Garnelen sind dauerhaft so beschäftigt dort bei den Algen, dass die überhaupt keine Interesse haben was anderes zu fressen :grinz:
      Gruß
      Thaddäus
    • Aqua-Wolf schrieb:

      igel99 schrieb:

      die Garnelen sind dauerhaft so beschäftigt dort bei den Algen, dass die überhaupt keine Interesse haben was anderes zu fressen :grinz:
      Dann werden sie ja bald das Moos von den Algen befreit haben :popcorn:
      Ich hoffe es :grinz:
      Mal schauen ob die 11 Stück dazu in der Lage sind^^
      Aber die sind sehr munter und aktiv.
      Gruß
      Thaddäus
    • So, ich habe heute die Wurzel mit Javamoos was drauf war und die vielen Algen, aus dem Becken raus genommen.
      Die Algen da drauf wurden immer dichter und die Garnelen sind nicht hinterher gekommen mit abfressen.
      Nun sollte mein Wasser jetzt nicht mehr so färben und hoffe auf dauer mehr Licht.

      Meine Sorge ist jetzt wegen Gleichgewicht im Becken.
      Mein Nitrit ist fast 1 Woche nicht mehr messbar und hoffe nicht, dass ich jetzt Nitritanstieg bekomme?
      Die Wurzel war ja nicht klein und schön viele Algen drauf mit Javamoos wo sich mit Sicherheit viele wichtige Bakterien drauf befanden, oder was meint Ihr?
      Gruß
      Thaddäus
    • Thema wurde von 2 Benutzern gelesen