Temperatur in unseren Aquarien

    • Temperatur in unseren Aquarien

      Hallo,
      wie ist das eigentlich so bei euren Aquarien mit der Temperatur ?
      Irgendwie habe ich immer den Anschein dass die Anzeige auf meinem digitalen Thermometer nicht so richtig stimmt. Habe 2 verschiedene am selben Platz im Becken platziert und bekomme unterschiedliche Anzeigen, von 0,5 - 1 °C. :dabli:
      Ist das bei euch auch, beziehungsweise wie messt ihr die Temperatur in euren Becken?

      Gruß
      Chris
    • Chris,

      wie sagt mein Kumpel Michel immer: "Ein Daumenbreit ist für nen Maurer doch kein Maß!" Und ein Grad Celsius, so möchte ich ergänzen, ist für ein chinesisches Digitalthermometer schon gar kein Maß. Halbwegs seriös zeigen diese Teile Dir eigentlich nur an: Über oder unter dem Gefrierpunkt...

      Nee, am solidesten sind nach meiner Erfahrung immer noch die alten Glasrohr-Thermometer. Auch diese flachen Streifen, die man außen auf die Scheibe klebt, geben bestenfalls eine Tendenz an.

      Grüße,
      Stefan
    • Danke Stefan, das hatte ich mir doch fast gedacht das es noch weitere Aquarianer gibt die dieses Thema schon hatten. :zwinker:
      Ja diese Glasthermometer habe ich auch, aber denen traue ich irgendwie auch nicht so recht.
      Aber stimmt schon, 1Grad mehr oder weniger ist ja nicht so schlimm. Nur interessant wäre jetzt ob ich dann eher über oder unter dem richtigen Wert liege. OoO
      PS: diese Folienthermometer zum aufkleben finde ich persönlich für Bhumbuck.
    • Nö, Chris, ich messe keine Temperatur. Meine Becken sind unbeheizt und haben Zimmertemperatur. Wegen den Lampen evtl. bissl drüber. Weil es offene Becken sind, kann der Unterschied nicht groß sein.
      Grüße aus Nürnberg

      Gisela



      ”Alles, was wir hören, ist eine Meinung - keine Tatsache.
      Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive - keine Wahrheit.“

      Zitat: Weiß net.....aus'm Netz gefischt. :-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MariaErna ()

    • Moin
      Habe so ein Glasquecksilberthermometer von VEB haumichtot auf 0,1 Grad geeicht. Aber was nützt es? Ich schaue nie drauf. Geregelt wird mit Quecksilberschaltthermometer zwei Stück je nach Sonneneinstrahlung, weiß aber schon lange nicht mehr worauf die eingestellt sind, läuft auch so.

      Alfred


      Wenn ich´s genau wissen wollte hätte ich noch ein Ahlborn, aber Fische sind doch kein Laborgerät!
      Alle sagten das geht nicht! Da kam einer der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.
    • Hi!

      Ich hatte Mal die Idee, mir ein Innen- und Aussenthermometer zu kaufen
      und die Schnur mit dem Aussenfühler ins Becken zu hängen.
      Dann hab ich beim Gärtnern die Schnur durchgeschnitten.
      Da war mir das zu doof, wieder ein neues zu kaufen...
      Ich wette, ich hätte es wieder zerschnitten.
      So ist es auch wieder ein Glasröhrchen geworden.
      Gemessen hat es aber recht gut, verglichen mit dem Glasrohr.
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn man gesund ist und wenn die, die man liebt, auch gesund sind.