Scheiben putzen


    • nepo
    • 254 Aufrufe 9 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Scheiben putzen

      Hallo,

      mich würde mal interessieren, wie Ihr die Scheiben eures Aquariums reinigt. Ich verwende einen Scheibenmagneten - die Scheiben in der Fläche werden dadurch auch sauber, es gibt aber einen "Schmierstreifen" im Übergangsbereich Wasser - Bodengrund (Kies bei mir). In diesem Bereich wachsen bei mir Algen, die ich mühsam - da sie so 1 cm in den Bodengrund reinragen - mit Zewa-Tüchern abreibe.

      Habt ihr da einfachere Lösungen?

      Grüße Mark
    • Hallo Mark,

      ich verwende seit Jahren einen Klingenreiniger. Damit "steche" ich mühelos auch in den Bodengrund. Die Klingen sind dafür stabil genug und halten bei mir mehrere Jahre. Klar habe ich auch einen Magnetreiniger, nur nehme ich den nur ganz selten her.
      Früher hatte ich mal einen Floaty 2. Der hat auf einer Seite so eine ca. 2cm lange Reinigungsnase. In meinem MW-Becken damals konnte ich damit ganz gut auch unter die Sandoberfläche schrubben.


      Gruß Roland
    • Hallo Mark,

      ich verwende den Triumph MK2. Das war damals eine dänische Firma. Heute kriegst Du das selbe Teil als JBL Aqua-T Triumph. Das zeigt wie lange ich dieses Teil schon habe :yes:
      Damals habe ich damit mühelos abgestorbene Kalkalgen von der Scheibe gekratzt. Da war aber schon nach 1-2 Monaten eine neue Klinge fällig. Jetzt - im Süßwasseraquarium - habe ich die letzte Klinge vor 2 Jahren eingesetzt. Das ist auch gut so, weil die Dinger recht teuer sind!

      Somit ist bei mir der Algenmagnet überflüssig geworden. Direkt während der Wasserwechsel, also alle 1-2 Wochen, gehe ich mit der Klinge kurz über die Scheiben. Das reicht bei mir völlig aus.

      Für kleine Aquarien würde ich einen kleineren Reiniger empfehlen. Meiner ist mit 15cm Breite doch ein ziemlich großes Teil.


      Gruß Roland
    • nepo schrieb:

      es gibt aber einen "Schmierstreifen" im Übergangsbereich Wasser - Bodengrund (Kies bei mir). In diesem Bereich wachsen bei mir Algen, die ich mühsam - da sie so 1 cm in den Bodengrund reinragen - mit Zewa-Tüchern abreibe.
      Hallo Mark,

      sieh Dir mal den JBL Reinigungshandschuh an, der ist für diese Stellen "wie gmacht".
      Reingungshandschuh anziehen...dann z.B. mit dem Zeigefinger über den von Dir angesprochenen Bereich "fahren"...fertig (und sauber :zwinker: ).
      Gruß Wolfgang
      ___________________________

      Sollte...Hätte...Könnte...Würde... ---> MACHEN!
    • Hallo Mark,
      als ich in meinem Pflegebecken den Magnetreiniger mit Klinge kennengelernt habe,
      bin ich überzeugt. Für Zuhause hab ich mir auch einen gekauft.
      Der geht ganz prima bis in den Bodengrund hinein.
      Früher hatte ich eine Klinge an einem Stab. Das war jedoch viel mühseliger.
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.