Großer Algenfresser mit schwarzem Fleck am Schwanz schwimmt auf einmal völlig verrückt herum


    • zakorr
    • 207 Aufrufe 4 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Großer Algenfresser mit schwarzem Fleck am Schwanz schwimmt auf einmal völlig verrückt herum

      Hallo,
      bin neu hier und komme natürlich gleich mal mit einem Problem:
      Habe zwei große Algenfresser mit schwarzem Fleck am Schwanz bereits seit ca. 4 Jahren in einem 180L Becken zusammen mit Neons und Fendterputzerwelsen.
      Seit zwei Tagen schwimmt einer der Algenfresser völlig verrückt hin und her und hat sich auch schon verletzt. Der andere ist absolut ruhig, hat jemand eine Ahnung, was los ist, bzw. ob ich da was tun kann?
      Danke im Voraus
    • Hallo zakorr,

      willkommen im Forum.

      Ein paar mehr Informationen wären hilfreich.
      • Wasserwerte?
      • Wurde im Aquarium etwas verändert?
      • Hilfreich wäre auch ein Bild vom kompletten Aquarium und von dem betroffenen Fisch.
      • Wann war der letzte Wasserwechsel?
      • Wie verhalten sich die restlichen Fische?
      • Zeigt der betroffene Fische irgendwelche Auffälligkeiten?
      Gruß Wolfgang
      ___________________________

      Sollte...Hätte...Könnte...Würde... ---> MACHEN!
    • Sorry, dass ich noch nicht geantwortet habe, hab nochmal Teilwechsel vom Wasser gemacht, hat aber wohl nichts gebracht, der Fisch liegt jetzt auf der Seite und wird wohl sterben, keine Ahnung warum.
      Alle anderen Fische sind ganz normal, letzte Woche wurde Wasser gewechselt, sonst nichts verändert, der Fisch zeigt nur Verletzungen, wo er gegen Steine oder Filter geschwommen ist, erstmel besten Dank für die Antwort, diesen Fisch werde ich wohl verlieren
    • Ja, das war´s, zu seinem Glück ist das Tier gestern recht schnell gestorben...
      Alle anderen sind wohlauf, machen einen gesunden Eindruck, ob es wohl bei Fischen auch Tollwut gibt?
      Jedenfalls besten Dank nochmal, das Du Dich mit dem Problem befasst hast, werde jetzt erstmal beobachten und keine neuen Bewohner anschaffen...