Seit heute mit Besatz


    • Elke
    • 1263 Aufrufe 54 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seit heute mit Besatz

      Hallo zusammen,

      seit heute Vormittag, endlich mit Besatz.
      Ich freue mich sehr. Transport super überstanden. Eingewöhnung super, habe ihnen 50 Minuten Zeit gelassen.
      Jetzt nach einigen Stunden haben sie sich an die Strömung der Pumpe gewöhnt und fahren kein Karussell mehr. :lach:



      Bilder:


      Thema das Beckens: Nanobecken

      Beckengröße: 60 / 57 l

      Standzeit des Beckens: 4.5 wochen

      Bodengrund: feiner Kies, schwarz

      Pflanzen: Cabomba Aquatica
      Aegagropila linnaei
      Alternanzhera
      Moosbälle 3
      Javamoos
      und sonstige ;)

      Deko:2 Wurzeln, 2 Steine

      Beleuchtung: Led

      Filter: Juwel Bioflow one

      Beheizung: Heizstab in Filter integriert

      CO2: Nein

      Sonstige Technik: Nein


      Arten und Anzahl der Tiere: 8 Perlhuhnbärblinge


      LG Elke :wink:
    • Huhu :wink:

      @ Gisela..... Danke dir sehr nett. Ich nehme mit viel O-saft bitte :yes:

      @ Roland
      Vielen Dank für dein Lob :lach:
      Ich gebe zu dass ich sonst eher zu den etwas ungeduldigen Menschen gehöre.
      Wenn es allerdings um Aquarium/ Fische oder generell um alle anderen Tiere geht, bin ich zum Wohl der Tiere die Geduld in Person.

      Noch eine Frage zum Schluss. :lach:
      Kennt jemand die so genannten "Leuchtaugen " . Im Zoogeschäft würde mir gesagt dass diese auch nicht größer als die Perlhühner werden und man die gut miteinander vergesellschaften kann.

      Da man mir ja viel erzählen kann, frage ich lieber bei euch nochmal nach.

      Ursprünglich sollten ja Garnelen mit dazu, aber ich habe mich für ein extra Garnelenbecken entschieden :zwinker:

      Ich würde mich über Vorschläge zur einer zweiten Fischart freuen, die mit meinen Perlhühnern harmonieren.

      LG Elke :wink:

      Edit: habe gerade gelesen dass Leuchtaugen nicht so günstig für mein Becken und unserem harten Wasser sind.
      Hatte vorher nichts gefunden :kopfkl:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Elke ()

    • Elke schrieb:




      Ich würde mich über Vorschläge zur einer zweiten Fischart freuen, die mit meinen Perlhühnern harmonieren.
      Hallo Elke,

      eine zweite "Schwarmfischart" würde ich nicht in ein Becken dieser Größe einsetzen.
      Wenn, die Perlhühner auf 15 aufstocken und es dabei belassen.
      Oder wenn gewollt, zu den 15 Perlhühnern noch eine Gruppe von 6-8 Panda Panzerwelsen einsetzen.
      Gruß Wolfgang
      ___________________________

      Sollte...Hätte...Könnte...Würde... ---> MACHEN!
    • Huhu Wolfgang,

      Hach, ich wusste dass ich super Vorschläge von euch bekomme :tanz: :tanz:

      Auf diese Idee wäre ich jetzt nicht gekommen :kopfkl:

      Die Panda Panzerwelse gefallen mir auch sehr gut. :top:

      Um es nicht zu übertreiben werde ich vll noch 2- 4 Perlhühner (kommt ja vll noch Nachzucht) dazu holen und 6 Panda Panzerwelse.

      Da meinem Mann das Aquarium auch sehr gut gefällt und das Interesse geweckt ist, bekomme ich im Mai noch ein Becken :klatsch: :klatsch:
      Der Platz ist vom Wohnraum noch etwas beschränkt, da wir uns erst im nächsten Jahr vergrößern.
      Dann ist auch ein größeres Aquarium drin....träummmm :zwinker:

      LG Elke :wink:
    • Hallo Elke,

      da hat der Wolfgang absolut Recht. Dein schönes Aquarium würde ganz schnell zur Fischsuppe verkommen, würdest Du weitere Fischarten einsetzen.
      Die Panda´s dazu und fertig. Die Anzahl der Perlhühner würde ich allerdings schon noch verdoppeln.

      Zum Nachwuchs: Ich wollte Dir ganz ehrlich ein schönes Foto von meinem Perlhuhn-Nachwuchs zeigen, aber diese "Wusler" kann man unmöglich fotografieren. Die kleinen Teufel schlagen Haken im Aquarium, da kommt selbst die schnellste Kamera nicht mit :noe:

      Eines habe ich allerdings so halbwegs hinbekommen:

      Die Kleinen sind jetzt ca. 12mm groß und dürfen morgen zu ihren Eltern in´s 60er Becken ziehen.


      Gruß Roland
    • Hallo Roland,

      Ach sind die schön. Ich dachte halt ich mache nicht zuviel Perlhühner rein falls Nachwuchs kommt.

      Neee Fischsuppe möchte ich keine.
      Nur eine 2te Art und da ist der Vorschlag von Wolfgang super und ganz nach meinem Geschmack , den ich gerne beherzigen werde. :top:
      Ich dachte Welse wären nichts für mein Becken.
      Darum bin ich ja so froh euch gefunden zu haben :tanz: .

      @Alle :
      Für die vielen kompetenten und lieben Tipps sage ich auch einfach mal ein ganz dickes DANKEEEEEE ..... und ein großes Lob an ALLE die mir so toll geholfen haben....und bestimmt noch helfen werden beim nächsten Projekt.
      :kndl:

      LG Elke
    • Huhu Corinna, :wink:

      danke dir, schön dass es dir gefällt. :lach:

      Auch du hast ja ein großes Stück geholfen dass ich geduldig geblieben bin.
      Dank deiner Schnecken, die schon Leben in das Becken brachten.
      Auch Schnecken können interessant sein solange noch kein anderes Leben vorhanden ist. :top: ( ich mag die Schnecken auch jetzt noch)

      Die neue Idee von dir, die Leuchtaugen ins Garnelenbeckenzu tun, ist wieder Klasse. :top:
      Nun kann ich den Mai kaum abwarten :lach: :lach:

      LG Elke :wink:
    • Jessas! Was ist das hier denn für ein Saustall!! Überall leere Sektflaschen. Das war ja ein richtiges Gelage. Euch kammer aber auch net alleinlassen. :grandma: Wenigstens die Gläser hättet ihr in die ForumsSpüMa räumen können. :motz:
      Grüße aus Nürnberg

      Gisela



      ”Alles, was wir hören, ist eine Meinung - keine Tatsache.
      Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive - keine Wahrheit.“

      Zitat: Weiß net.....aus'm Netz gefischt. :-)
    • Nun gut, das Besäufnis ist vorbei. Der Letzte unterm Tisch hat sich davongemacht. Die Gläser sind gespült.

      Zurück zum Thema. Sachma, Elke, probiere es doch mal aus, ob dir statt diesem weißen Dings ausm Meer, das in deinen Flusslauf nicht so wirklich gehört, eine filigrane Wurzel besser gefällt. Du hast gar keine Wurzeln im Becken, oder sind die schon zugewachsen.
      Grüße aus Nürnberg

      Gisela



      ”Alles, was wir hören, ist eine Meinung - keine Tatsache.
      Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive - keine Wahrheit.“

      Zitat: Weiß net.....aus'm Netz gefischt. :-)
    • Huhu Gisela :wink:

      Dieses weiße Dingens kommt raus. Ich hatte das mal in einen Video gesehen. Dieses Teil stand in einem Garnelen Becken und da sah es recht nett aus ( ist Geschmacksache).

      Da nun aber keine Garnelen rein kommen fliegt das Dingens raus und das Röhrenteil auch.
      Ich habe 2 Wurzeln und 2 Steine drin.
      Wenn es umdekoriert ist stelle ich ein Bild rein :top:

      LG Elke :wink: