Mein Becken 180L RIO


    • fischlein
    • 344 Aufrufe 10 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Becken 180L RIO

      Bitte trage die Angaben zu deinem Aquarium ein ohne die schon vorhandenen Texte zu löschen!


      Bilder:
      Vor 4wochen und aktuell


      Thema das Beckens:

      Beckengröße:180

      Standzeit des Beckens:4 wochen

      Bodengrund:Kies schwarz weiß

      Pflanzen:viele

      Deko:steine Kokosnuss

      Beleuchtung:Led

      Filter:juwel rio

      Beheizung:

      CO2:ja eine kleine von dennerle zum selber herstellen

      Sonstige Technik:


      Arten und Anzahl der Tiere:
      ca 30
      6 Panzerwelse
      4 gupys
      6 neons
      Honiggurami paar
      Keilfleckbärblinge
      und die andere Sorte weiss ich den Namen nicht mehr
      5 garnelen
      1albino bodenputzer oder wie die heisen
      Dann nochS chnecken :Tds, Posthorn, blasen
      Das wars glaub ich :lach: :lach: :lach:

      Sonstige Angaben zum Aquarium:
      Bilder
      • Vor 4 Wochen .jpg

        238,32 kB, 1.280×720, 28 mal angesehen
      • 20180406_202535-1024x576.jpg

        187,35 kB, 1.024×576, 31 mal angesehen
    • Hallo fischlein,

      von der Einrichtung her, gefällt mir das Becken.

      Vom Besatz her, 7 verschiedene Arten ist recht viel, vier Arten für solch eine Beckengröße, wären da passender.

      Die eine Art, von der Du den Namen nicht kennst, sind Fünfgürtelbarben.
      Gruß Wolfgang
      ___________________________

      Wenn ich Dir jetzt Recht gebe, liegen wir beide falsch. :zwinker:
    • Elke, dein Becken passt vom Besatz her perfekt. Da reitet man halt bissl auf Nebensächlichkeiten, wie Einrichtugnsgegenständen rum. :pfeifen:
      Grüße aus Nürnberg

      Gisela



      ”Alles, was wir hören, ist eine Meinung - keine Tatsache.
      Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive - keine Wahrheit.“

      Zitat: Weiß net.....aus'm Netz gefischt. :-)
    • Aqua-Wolf schrieb:

      Vom Besatz her, 7 verschiedene Arten ist recht viel, vier Arten für solch eine Beckengröße, wären da passender.
      Lies doch mal das Zitat.

      Nein, nichts mehr dazu nehmen, ist doch eh schon zuviel.

      • Blaue Fadenfische brauchen ein größeres Becken
      • Blaue Fadenfische sind Rabauken, die würden dein Becken auf den Kopf stellen!
      Gruß Wolfgang
      ___________________________

      Wenn ich Dir jetzt Recht gebe, liegen wir beide falsch. :zwinker:
    • fischlein schrieb:



      Oder passt das so
      Nein! Für mich ist das eine Fischsuppe.

      Und, es passt meiner Meinung auch nicht, wenn man zwei seiner 7! Fischarten nicht mal dem Namen nach kennt.

      Und für mich passt es auch nicht, wenn man sich nicht mal die Mühe macht, sorgfältig zu lesen, was versierte Aquarianer, deren Rat man erbittet, hier für dich schreiben. :motz:
      Grüße aus Nürnberg

      Gisela



      ”Alles, was wir hören, ist eine Meinung - keine Tatsache.
      Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive - keine Wahrheit.“

      Zitat: Weiß net.....aus'm Netz gefischt. :-)
    • Hallo zusammen,

      ich kann hier beide Seiten verstehen. Auf der einen Seite haben wir einen Einsteiger in die Aquaristik, der halt mit der Vielzahl an Fischarten überfordert ist. Die Versuchung, möglichst viele bunte Fische im ersten eigenen Aquarium unterzubringen, ist ja auch sehr groß. Hand auf´s Herz, wer von den alten Hasen hier hat sich gleich beim ersten Aquarium ein Artenbecken mit nur zwei oder drei Fischarten eingerichtet? Ich bin da raus, denn mein erstes Aquarium war ebenfalls eine Fischsuppe! Ich kann mich gut erinnern: Guppy´s, Platy´s, Neons, Barben, Panzerwelse. Ein paar Wochen später kam dann der erste Skalar dazu, der die Neons schön der Reihe nach verputzt hat.

      Auf der anderen Seite stehen wirklich erfahrene Aquarianer, denen ich ein Zoofachgeschäft 1000x mehr zutrauen würde als so manchem Händler. Zig Mal wurde immer und immer wieder das selbe gepredigt. Wir alle meinen es ja nur gut mit unseren Tipps, die wir an die Neulinge richten. Und klar haben wir damit Recht, weil wir die Erfahrung haben. Aber wir können eben nur diese gut gemeinten Tipps geben und nicht die Aquarien anderer einrichten.

      Fischlein, Du bist nun mal ein Anfänger in diesem Hobby. Und Du machst Fehler. Nimm Dir einfach die Ratschläge zu Herzen, denn die sind gar nicht so böse gemeint wie Du vielleicht vermutest. Wenn Du sagst Du willst die Fischsuppe so haben, kannst Du das natürlich auch machen. Keiner kann Dich davon abhalten. Reagiere aber halt auch nicht gleich beleidigt wenn Dir die ein oder andere Meinung hier nicht so gut gefällt. Später wirst auch Du zurückdenken und sagen dass Du zu Beginn viele Fehler gemacht hast. Und sei ehrlich, Du hast hier für Deinen Start mehr als genug gute Ratschläge bekommen, oder?


      Gruß Roland
    • Sorry, aber ich kan "fischlein" überhaupt nicht verstehen, etliche User versuchen fischlein zu helfen, geben Ratschläge aus eigenen Erfahrungen weiter. Und was macht fischlein? genau das Gegenteil.
      Etliche Male wurde ihre "Fischsuppe" schon angesprochen und nun schreibt Fischlein, "die Fischsuppe wollt ich so" und nun will fischlein noch weitere Fische einsetzen, damit es schön bunt wird. Das verstehe wer will, ich nicht.

      fischlein liest doch gar nicht was man schreibt, da kommt man sich doch ver... :popo: vor.

      fischlein, falls du noch nicht mitbekommen hast, hier handelt es sich um Lebewesen, die auch Ansprüche auf eine Artgerechte Haltung haben.

      • Fische sucht man sich nach Haltungsbedingungen aus, die man erfüllen kann.

      • Fische sucht man nicht nach Farben aus, nur damit das Aquarium "schön bunt" aussieht.

      Mein Tipp an Dich, gib deine Fische alle ab, denn für das Halten von Lebenden Tieren, passt Deine Einstellung überhaupt nicht.

      Damit es trotzdem "schön bunt" in Deinem Aquarium aussieht, es gibt schöne bunte Plastikfische...


      Vielleicht gehst Du mal in Dich und denkst nochmal über Deine Einstellung zu lebenden Tieren nach.
      Gruß Wolfgang
      ___________________________

      Wenn ich Dir jetzt Recht gebe, liegen wir beide falsch. :zwinker: