Beckeneinrichtung: Verstecke für Corydoras


    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beckeneinrichtung: Verstecke für Corydoras

      Hallo,
      vielleicht könntet ihr mir ein paar Tips geben.
      Mein Becke ist gerade recht langweilig, und meine Corydoras Panda haben gar keinen schönen schattigen
      Platz zum verstecken.

      Habt ihr vielleicht nette Ideen, wie ich sowas schaffen oder bauen könnte?
      Ich bin da leider echt uncreativ. :zick:

      Das ganze Becken ist vom Boden her recht eben und leider nicht terrasiert oder so.
      Und einfach ne Kaufhöhle reinzustellen habe ich probiert, gefiel mir aber auch nicht.
      Danke schön und viele Grüße
      Holger
    • Hallo Holger,

      Corydoras brauchen keine Höhlen, denen reichen "Unterstände" vollkommen aus.
      Geh' in einen Zooladen und sieh Dir dort Moorkienwurzeln an, die gibt es in allen Größen und Formen.
      Diese Wurzeln bringst Du so in Dein Aquarium ein, dass sich die Corydoras darunter verstecken/zurückziehen können.
      Auch unter Pflanzen finden Corydoras "schattige Plätzchen", geeignet dazu sind u.a. Anubias, Cryptocorynen, kleinbleibende Echinodorus.
      Ebenso kannst Du Laub (Buchenlaub,Eichenlaub,Walnussblätter,Seemandelbaumblätter) ins Becken geben, auch das gibt den Corydoras Rückzugsmöglichkeiten.
      Gruß Wolfgang
      ___________________________
    • Hallo Holger,

      ich bin da ganz bei Martin.
      Meine Panzerwelse haben sich, wenn sie ihre Ruhe haben wollten, gern an der Rückwand des Aquariums aufgehalten, wo die höheren Pflanzen standen und wo es nicht ganz so hell war.
      Oder im Bereich unter größeren Wurzelhölzern.

      Höhlen brauchen sie nicht wirklich. Eher schattige, ruhige Plätze.
      Liebe Grüße
      Marlis
      ____________________________

      Ein Tourist ist ein Mensch, der auf Reisen geht, um mal was anderes zu sehen und sich dann beklagt, dass alles so ganz anders ist.
    • Hallo hr beiden,

      ups, ja da hab ich mich vertan.
      Sowas passiert, wenn ich zu Zeiten schreibe, wo ich weiß, dass ich eigentlich schon meine Matratze abhorchen sollte...
      Sorry.
      Liebe Grüße
      Marlis
      ____________________________

      Ein Tourist ist ein Mensch, der auf Reisen geht, um mal was anderes zu sehen und sich dann beklagt, dass alles so ganz anders ist.
    • Hallo Holger,

      geh in ein Geschäft und nimm dir Steine, die dir gefallen, unterschiedlicher Größe, nimm ein paar versteinerte Hölzer, Wurzelhölzer und such oder schaffe dir einen Platz im Regal, wo du die hinlegen kannst und bau dir mal ein paar Höhlen vor Ort. Wenn ein Teil nicht gut zu den anderen passt, nimm ein anderes aus der Auswahl und pack es zu deinem Regalplatz mit deinen ausgesuchten Materialien. Für oben drüber findest du bestimmt auch eine verschlungene oder andere tolle Wurzel, die das abschließt. Wenn du dann etwas - wie früher (in der Kindheit, Höhlenbau) - zusammengebaut hast nimm die Teile mit nach Hause und baue sie in dein Becken. Der Vorteil am im Geschäft schonmal bisschen bauen ist, das du dort sehr viel Auswahl hast und immer neue Kombinationen finden kannst, is du damit zufrieden bist.

      Viele Grüße und
      bin gespannt was daraus geworden ist
      Patrick
      Alle sagten immer „Das geht nicht!“.
      Dann kam einer, der wusste das nicht und hat’s einfach gemacht.

      Mit dem Unmöglichen verhält es sich wie mit dem Unkraut.
    • AquaLala schrieb:




      geh in ein Geschäft und nimm dir Steine, die dir gefallen, unterschiedlicher Größe, nimm ein paar versteinerte Hölzer, Wurzelhölzer und such oder schaffe dir einen Platz im Regal, wo du die hinlegen kannst und bau dir mal ein paar Höhlen vor Ort.
      Hallo Patrick,

      wie schon von mir in Post 2 geschrieben, Corydoras brauchen keine Höhlen, da reichen Wurzeln als Unterstände völlig aus.

      Und Steine im Zooladen kaufen? ...unnötig und viel zu teuer. Steine gibt es an Bächen und Flüssen in allen erdenklichen Größen und Formen und das Beste, kostenlos. :zwinker:
      Gruß Wolfgang
      ___________________________