Kroatien - Insel Rab


    • Roland
    • 203 Aufrufe 5 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kroatien - Insel Rab

      Hallo Forum,

      ich will euch mal einen kleinen Einblick geben wie schön es an meinem Lieblings-Urlaubsziel ist. Zumindest denen, die noch nie in Kroatien waren. Seit vielen Jahren verbringen wir unseren Urlaub dort. Meistens auf einer der zahlreichen Inseln und fast immer haben wir ein neues Ziel im Visier. Mit einer Ausnahme: Der Insel Rab. Auch wenn es sich um eine reine Tourismus-Insel handelt, gefällt es uns dort so gut dass wir heuer bereits das dritte Mal dort waren.

      Gewohnt haben wir, wie immer, in einer privaten Unterkunft. Und die hatte es heuer in sich, denn sie war voll klimatisiert und es gab einen Grillplatz, eine Hütte zum Feiern und sogar einen Pool.

      Mittlerweile kennen wir die Insel so gut, dass wir wissen wo die schönsten Strände zu finden sind. Abseits der Tourismus-Hochburgen, wie dem berühmten San-Marino Strand in Lopar, oder Mel in Kampor, haben wir dieses Jahr tatsächlich wieder Strände gefunden auf denen wir alleine- oder fast alleine waren. Die meisten davon sind allerdings nur mit einem Boot erreichbar. Und genau diese Boots-Touren sind auch der Hauptgrund wieso es uns immer wieder nach Rab zieht, denn dort findet man so unendlich viele kleine Inseln und Badebuchten wie sonst nirgendwo.

      Aber jetzt habe ich genug gelabert. Ich will euch ein paar Fotos zeigen!

      Ausblick vom Balkon unserer Unterkunft:


      Die Hauptstadt Rab bei Nacht:


      Naturbilder und Strände:




      Es war ein wunderschöner Urlaub! Wir werden auch nächstes Jahr wieder nach Kroatien fahren, dann aber wieder auf einer anderen- uns noch fremden Insel.


      Gruß Roland
    • Hi Stefan,

      dieses Jahr habe ich kaum Fotos von der Stadt geknipst. Das Wetter war einfach zu schön und es war viel zu heiß für die Kultur :zwinker:

      Aber wir waren ja bereits 2009 und 2014 auf Rab. Und damals waren wir im Frühjahr unterwegs. Es müssten also jede Menge Fotos von der Altstadt auf meiner Festplatte liegen. Die werde ich morgen nachreichen :yes:


      Gruß Roland
    • Ja! Her mit mehr Bildern! Roland, ich lese gerade ein bisserl in der Menscheitsgeschichte der Sklaverei (Michael Zeuske) rum. Man kann sich richtig vorstellen, wie vor Rab arabische und später osmanische Sklavenjäger-Galeeren auftauchen - und wir nehmen die von den oberen Plattformen der Stadt aus mit Riesenarmbrüsten und Trebuchets (Steinschleudern) mal mächtig unter Beschuss!

      Und da wäre es schon gut und hilfreich, wenn man mehr Infos zur Stadt und zum Gelände hätte,

      lacht
      Stefan
    • Hallo Roland,

      die Fotos sind so schön! Danke für's Zeigen. Ich bin richtig ins Träumen geraten.


      :chill: :beach:

      Mich packt gerade unwahrscheinlich das Fernweh.
      Ich will auch endlich verreisen und tolle Orte sehen!!!

      Kroatien steht nach wie vor oben auf meiner Liste. Unser Problem ist nur jedes Jahr, dass wir im April und Oktober/November Urlaub machen. Das ist für Kroatien entweder zu früh oder zu spät im Jahr...
      Liebe Grüße
      Marlis
      ____________________________

      Ein Tourist ist ein Mensch, der auf Reisen geht, um mal was anderes zu sehen und sich dann beklagt, dass alles so ganz anders ist.