Durchlüftung Artemia


    • Tito
    • 243 Aufrufe 3 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Durchlüftung Artemia

      Grüß Gott beieinander!

      Nun betreibe ich ja seit geraumer Zeit eine JBL-Artemia Station, welche nervtötenderweise in meinem geheiligten Arbeitszimmer vor sich hinbrummt.
      Hauswirtschaftsraum ist zu dunkel und meine Reizende ließ sich nicht erweichen die Küche als Brutstation zu nutzen.

      Das Ende vom Lied war, des Kraches überdrüssig, dass meine armen Fische hungrig blieben.

      Nun dachte ich mir, ein wenig Durchlüftung sollte doch normalerweise reichen. Und da ich noch eine Easy-Steuerung hier rumliegen hatte, bin ich zur Tat geschritten und habe nun eine Intervallüftung gebastelt.

      Momentan habe ich 8 Minuten Ruhe und 5 Sekunden Belüftung eingestellt. Meint Ihr das reicht? Oder sollte öfter / länger belüftet werden?

      Luftige Grüße
      Thomas
    • Hallo Thomas,
      normalerweise ist eine ausreichende Belüftung schon nötig. So liest man das zumindest überall. Ich mache das aber eh immer komplett anders: Im Sommer werde ich einen Eimer mit Salzwasser im Freien aufstellen und dort meine Salinenkrebse züchten. Ganz ohne Belüftung und in brütender Hitze! Das klappt sehr gut :yes:
      Im Haus nervt mich das Geblubbere auch tierisch. Egal wo ich die Station aufstelle, es stört einfach überall! Deshalb kommt statt dem Luftrohr ein Silikonschlauch in die Flasche, auf den vorne ein kleiner Ausströmerstein gesteckt wird. Dadurch ist das Blubbern schon mal weg. Wenn Du Dir dann noch eine richtig leise Pumpe holst und nur Silikonschläuche verwendest brummt das auch nicht mehr stark.


      Gruß Roland
    • Hi Roland,

      richtig "leise" Pumpen habe ich drei Stück hier. Zumindest was man halt marketing-technisch so unter leise versteht.
      Aus Anwendersicht fallen einem dabei die Ohren ab. Ich hatte mich mal kluggegoogelt und anschließend nach einer Metallpumpe gesucht (kann mich an den Namen dummerweise nicht mehr erinnern).
      Das Ding hat scheinbar historischen Wert und wird bei Ebay für ~80€ gehandelt; deutlich overbudget. :dabli:

      Ausströmer - schäumst Du die armen Krebschen da nicht mit ab? Davon ab ist das JBL-Teil ja so eine ulkige Bauform, mit langem Stab als Lufteinlass.
      Warum muss man denn überhaupt Kubikmeterweise Luft reinblasen? Ich habe mal mit obigen Werten einen Ansatz gemacht. In den 8 Minuten Ruhe sinkt da nichts zu Boden ... ich werd's wohl erst einmal ausprobieren.

      Viele Grüße
      Thomas
    • Thema wurde von 1 Benutzern gelesen