Kampffisch, Zwergkrallenfrösche, Antennenwels und kleine Saugwelse


    • Mariechen
    • 116 Aufrufe 3 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kampffisch, Zwergkrallenfrösche, Antennenwels und kleine Saugwelse

      Hallo,
      ich bin ganz neu hier und habe eine Frage.
      Ich habe ein 60l Aquarium. Momentan leben 3 Zwergkrallenfrösche, 2 kleine Saugwelse und 1 brauner Antennenwels bei ordentlicher Bepflanzung darin. Ich würde mir gerne einen männlichen Kampffisch zulegen. Wäre dies beim aktuellen Bestand möglich? Oder verträgt er sich nicht mit den jetzigen Bewohnern? Den Händlern vertraue ich nicht wirklich... Die wollen meist nur n guten Umsatz machen und haben oft noch weniger Ahnung als ich.
    • Hallo Wolfgang,
      vielen Dank für die schnelle Antwort. In Ordnung... Dann weiß ich Bescheid. Werde mir wohl ein extra Becken für den Kampffisch zulegen, wenn er mir weiterhin nicht aus dem Kopf kommt.
      Mein Wels ist ein Weibchen (Maria) und wird glaube ich nicht ganz so groß. Wenn ich aber feststelle, dass das Becken zu klein wird, suche ich ihr ein neues Zuhause.
      Ich habe schon oft gelesen, dass man Kampffische mit Fröschen halten kann. Aber ich möchte nicht, dass es Probleme gibt. Deswegen informiere ich mich ja
    • Mariechen schrieb:



      Mein Wels ist ein Weibchen (Maria) und wird glaube ich nicht ganz so groß. Wenn ich aber feststelle, dass das Becken zu klein wird, suche ich ihr ein neues Zuhause.
      :top:


      Mariechen schrieb:



      Ich habe schon oft gelesen, dass man Kampffische mit Fröschen halten kann. Aber ich möchte nicht, dass es Probleme gibt. Deswegen informiere ich mich ja
      Das ist sehr gut, dass Du Dich vorher informierst. :top:
      Kampffische und Frösche, dass geht gar nicht, die Frösche hätten keine "ruhige Minute" mehr und der Kampffisch hat dadurch vermehrt Stress. Und Stress bedeutet, anfällig für Krankheiten.
      Gruß Wolfgang
      ___________________