Wir begrüßen Zenadine als neues Mitglied unserer Community


    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir begrüßen Zenadine als neues Mitglied unserer Community

      Hallo Zenadine,
      ​ schön dass Du zu uns gefunden hast. Wir wünschen Dir viel Spaß im Forum und heißen Dich ... :hwias:
      ​ Vergesse bitte nicht Dein Profil @Zenadinevollständig auszufüllen. Eine kurze Vorstellung von Dir, am besten gleich hier in diesem Thread, wäre natürlich auch sehr schön :yes:


      ​ Das Aquarium-Stammtisch Team :wink:
    • Hallo liebe aquarium community,
      Ich möchte mich kurz vorstellen.
      Außer einem rentnerpferd und einer omakatze habe ich ein 250 Liter Aquarium.
      Das habe ich nun seit dreißig Jahren und nachdem es ein paar Jahre außer Betrieb war ist es nun seit ungefähr fünfzehn Jahren wieder am laufen.
      Der Besatz seit einigen Jahren ist :
      1 Pärchen sajicas
      1 pärchen Blaupunkt buntbarsche
      1 Pärchen braune antennenwelse
      Der Boden ist aus Sand und einige Wurzeln und Pflanzen vervollständigen das ganze.
      Richtig schön sieht es selten aus da die sajicas ständig am graben sind
      LG Susanne :blub:
    • Hallo
      Danke für die nette Begrüßung
      Wenn ich herausgefunden habe wie ich hier Bilder einstellen kann werde ich das sehr gerne machen.
      Ja, die Sajicas sind klasse und auch meine Lieblingsfische. Das Pärchen was ich seit Jahren habe ist auch sehr harmonisch und hatte schon öfters Nachwuchs.
      Die Blaupunktbuntbarsche sind farblich vielleicht interessanter kommen da aber "charakterlich" nicht ran.
      Bis vor vier Wochen hatte ich noch einen großen uralten L-Wels der leider gestorben ist. Da das Aquarium danach innerhalb kurzer Zeit veralgt ist habe ich das Pärchen Antennenwelse gekauft und mir prompt Ichthyo eingefangen.
      Hier ein Dank an alle die im krankheitsthreat geschrieben haben. Denn ich habe das exit nicht wie in der Packungsbeilage beschrieben eingesetzt, sondern über acht Tage nachdosiert und seit gestern sind keine Punkte mehr zu sehen
      Lg
      LG Susanne :blub:
    • Hallo alle zusammen,

      freue mich über das Interesse :grinz:
      und habe ein paar aktuelle Bilder mitgebracht.

      LG Susanne
      Bilder
      • IMG_20190824_221816.jpg

        1,73 MB, 3.264×1.840, 27 mal angesehen
      • IMG_20190824_221820.jpg

        1,74 MB, 3.264×1.840, 28 mal angesehen
      • IMG_20190824_222527.jpg

        1,72 MB, 3.264×1.840, 28 mal angesehen
      • IMG_20190824_222725.jpg

        1,88 MB, 3.264×1.840, 24 mal angesehen
      • IMG_20190824_205325.jpg

        1,17 MB, 3.264×1.840, 25 mal angesehen
      • IMG_20190824_221711.jpg

        1,27 MB, 3.264×1.840, 28 mal angesehen
      LG Susanne :blub:
    • @ Corinna

      ja, ich habe mir dieses Aquarium vor 34 Jahren gebraucht gekauft. Damals für meine Wasserschildkröten.
      Ein kleineres Becken hatte ich da schon als Gesellschaftsaquarium.
      Dann stand es ein paar Jahre unbenutzt rum, war ein paar Jahre verborgt und nun habe ich es seit ca. 15 Jahren wieder in Betrieb. Habe es vorher neu abgedichtet und bis jetzt hält es :grinz:
      Aber irgendwann ist ein neues fällig.
      Bevor ich wieder angefangen habe, hatte ich mir viele Gedanken gemacht und auch viele schöne Bilder von super schönen Aquarien angesehen. Gestartet habe ich dann mit einem Gesellschaftsbecken mit verschiedenen Welsen und Salmlern und kleineren Buntbarschen. Aber irgendwie hat sich dann das Becken in diese Richtung entwickelt und ich bin da schon zufrieden mit. Auch wenn die Sajicas Löcher bis zum Glasboden buddeln und die Pflanzen öfters mal wieder eingegraben werden müssen. Hauptsache die haben ihren Spaß :yes:
      Was ich vielleicht noch erzählen könnte:
      Wir haben einen alten Fachwerkhof mit (leider) innenliegendem Bad ohne Fenster. Dafür hat das Bad eine Sandsteinnaturwand (Haus ist in den Berg gebaut). Bei der Sanierung war mit klar, dass vor diese Wand das Aquarium muss. Die Vorteile sind: kein direktes Sonnenlicht, Wasser direkt daneben, wenns mal auslaufen sollte ist das (zumindest für das Haus) kein Problem und wenn man tagsüber in den Raum ohne Fenster geht ist es trotzdem hell. Unseren Besuchern fällt eigentlich erstmal gar nicht auf dass es kein Fenster gibt.
      Ich hatte auch überlegt, ob ich auf eine Abdeckung verzichte (Anschlüsse für entsprechende Beleuchtung habe ich extra eingebaut) habe dann aber lieber die Abdeckung draufgelassen, damit nicht doch mal aus Versehen irgendwas im Aquarium landet.
      LG Susanne :blub: