Lido 200 Lampe ins Wasser gefallen


    • reymund
    • 656 Aufrufe 9 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HiHi Reymund

      JA! Katzen und Kinder! Meine Tochter hat gerade ihr Handy in der Schultoilette versenkt! Gestern habe ich es auseinander genommen und lasse es durchtrocknen... (Reis und Silicagel)

      Aber wenn Du so gar nicht an die Innereien der Leuchte kommst? Ich würde mal ganz dumm bei der Service-Hotline von Juwel anrufen und fragen, ob es eine Kulanz-Lösung gibt oder evtl. einen Austauschservice. juwel-aquarium.de/Service/Service-Hotline/

      Viel Glück,
      Stefan
    • Hallo Reymund,

      ich würde ja sagen, wenn Wasser reinlaufen kann, dann kann es auch wieder raus.
      Besteht die Möglichkeit, das Wasser durch einen Schlitz erst mal rauslaufen zu lassen und dann die Lampe auf die Heizung oder vielleicht einen sonnigen Platz zu legen?
      Irgendwann wird sie trocken sein und vermutlich kannst du sie dann wieder nutzen.

      Ich hatte sogar schon Mehrfach-Steckdosenleisten im Geschirrspüler. Sie sind schön sauber geworden und tun ihren Dienst. Man muss nur Geduld haben, dass sie auch wirklich trocken sind.
      Liebe Grüße
      Marlis
      ____________________________

      Ein Tourist ist ein Mensch, der auf Reisen geht, um mal was anderes zu sehen und sich dann beklagt, dass alles so ganz anders ist.
    • Casa Carota schrieb:

      Ich hatte sogar schon Mehrfach-Steckdosenleisten im Geschirrspüler. Sie sind schön sauber geworden und tun ihren Dienst. Man muss nur Geduld haben, dass sie auch wirklich trocken sind.
      Also Marlis... dein Laptop passt wohl nicht rein,
      sodass du uns nicht noch weitere haarsträubende von dir verursachte Reinigungsorgien
      mitteilen kannst?

      Der Elektriker meines Vertrauens würde sich sofort an die Bundeskanzlerin wenden,
      denn soweit geht nun die Emanzipation doch nicht , oder?
      Man könnte ja auch mal die Farbe ändern, indem man sie in einen Eimer mit einer solchen Gefälligeren tunkt :grandpa:
      tschüss, common :grandpa:
    • Hallo Reymund,

      Aqua-Wasser ist ja nicht sauber, sonder "recht" salzhaltig.
      Ich würde mit ein paar Liter Destiliertes Wasser (UO-Wasser geht auch) holten und die Lampe erst einmnal gründlich "nachspülen. Dieses Wasser trocknet ohne Rückstände.
      Die LEDs und ihre Technuk überleben ein Wasserbad durchaus - nur die folgenden Salze machen Schaden.
      Natürlich nur, wenn der Herstelle nicht "kulant" ist....
      mfg
      David Teichfloh

      ( ich weiß ja nix von Fischen ... )
    • Hallo Bernd,


      Der Elektriker meines Vertrauens würde sich sofort an die Bundeskanzlerin wenden,


      denn soweit geht nun die Emanzipation doch nicht , oder?
      Der Elektriker meines Vertrauens wohnt hier auch.
      Es kann zwar sein, dass er die Wasch-Aktion im Geschirrspüler gar nicht mitbekommen hat, weil gerade dieses Gerät ihn nicht mal peripher tangiert.
      Aber er hätte ebenso auf die gleiche Idee kommen können wie ich...

      Und er hat mir mal mit seinem Voltmeter gezeigt, dass mein Aquarienwasser unter Strom steht und ich trotzdem reinfassen kann, ohne einen gewischt zu kriegen. Damals war die Glas-Ummantelung der Heizung geplatzt und sie lief weiter. Durch den Teppich war ich nicht geerdet und es passierte nichts.

      Mach dir bitte keine Sorgen :trost:

      EDIT: Ich habe schon mal einen Taschenrechner, der mit O-Saft getränkt wurde und dadurch unbrauchbar war weil die Tasten sich zwar noch drücken ließen, aber danach auch unten kleben blieben, unter fließendem Wasser gespült. Zu verlieren gab es ja nix. Nachdem er getrocknet war, konnte ich ihn wieder ohne Einschränkungen benutzen.

      Meinen Laptop bekommt mein Sohn zur Reinigung. Das ist sein "Revier" :tanz:
      Liebe Grüße
      Marlis
      ____________________________

      Ein Tourist ist ein Mensch, der auf Reisen geht, um mal was anderes zu sehen und sich dann beklagt, dass alles so ganz anders ist.
    • Frettchen und Silikonschläuche passen auch nicht wirklich zusammen. Beide Enden zuhalten damits nicht weiterläuft Pumpe ausschalten und Frettchen davon abhalten weitere Schläuche zu morden ist zeitgleich fast unmöglich. Trozdem mag ich die Kobolde!!
      Alfred
      Alle sagten das geht nicht! Da kam einer der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.
    • Thema wurde von 1 Benutzern gelesen