Weiße Pünktchen auf Wasseroberfläche


    • lilprof
    • 350 Aufrufe 5 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weiße Pünktchen auf Wasseroberfläche

      Die Vorgaben helfen nicht weiter, da die Fische (bisher) nicht betroffen sind.

      Gestern sind mir erstmalig kleine weiße Pünktchenauf der Wasseroberfäche aufgefallen, die auch hüpfen können - ähnlich wie in Blumentöpfen, wo man auch schon mal durch Gießen ähnliche weiße Pünktchen zum Hüpfen bringen kann.

      Milben?
      Ursachen?
      Bekämpfung?
      ... oder vielleicht gar nicht schlimm - verschwindet auch wieder?

      Vielleicht kann ich im gleichen Post auch noch ein anderes Problem kurz darstellen:


      Ich denke, das sind Algen, die den Stein verunstalten. Wie kann ich den von Zeit zu Zeit effektiv reinigen?
    • Ah ja, das mit dem Hochdruckreiniger hab ich schon mal gehört - nur mit der Sonne bleichen ist zur Zeit nicht so einfach ....

      Mit den weißen Pünktchen bin ich dank google auch schon weiter gekommen: Das sollten Springschwänze sein;
      Die Springschwänze sind eine zu den Sackkieflern gehörende Ordnung der Sechsfüßer. Sie erreichen eine Körperlänge von 0,1 mm bis zu 17 mm und finden sich vor allem in Humusschichten nicht zu trockener Böden bis in einige Meter Tiefe sowie an verrottendem Pflanzenmaterial.
      In 40-facher Vergrößerung sehen sie so aus:


      Hab auch gerade entdeckt, dass es dazu schon einen thread gibt - nämlich hier.: https://www.aquarium-stammtisch.de/index.php?thread/25555-springschw%C3%A4nze-collembola/