Rio 350


    • Hias
    • 283 Aufrufe 15 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hey Leute,
      Erstmal ein freundliches Grüß euch !
      Meine Freundk und ich überlegten 6 Monate uns ein Aquarium zuzulegen da es mir etwas an zusätzlicher Beschäftigung fehlte. Nun hat sie mich demletzt überrascht und ich hab begonnen das Abenteuer zu starten.


      Thema das Beckens:
      Ein richtiges Thema ist noch nicht gefunden

      Beckengröße:
      350 L

      Standzeit des Beckens:
      Junge 5 Tage

      Bodengrund:
      Feiner heller Kies & schwarzer Sand

      Pflanzen:
      Wild gemischt :P

      Deko:
      Begrünte Wurzel
      Große Steine
      Verschiedene Pflanzen
      Extrem kitschiges Schiff

      Beleuchtung:
      2x Helia Lux Spectrum + Smart Control

      Filter:
      Juwel Bioflow Filter

      Beheizung:
      Standard Juwel Heizstab

      CO2:
      Jbl m2000 pro Flora mit ph sonde und computer

      Sonstige Technik:


      Arten und Anzahl der Tiere:
      Bisher noch keine

      Sonstige Angaben zum Aquarium:

      Stehen noch relativ am Anfang nehmen uns dabei Zeit um auch alles richtig zu machen Step by Step

      Werden erstmal mit kleinen Garnelen, welsen, guppys und nem kleinen Schwarm beginnen der die guppys im Zaum hält.

      Jetzt heißt es jedoch erstmal warten bis alles stabilisiert ist
      Bilder
      • IMG-20191231-WA0010.jpeg

        1,73 MB, 4.032×2.268, 25 mal angesehen
      • IMG-20191231-WA0012.jpeg

        1,76 MB, 4.032×2.268, 21 mal angesehen
      • IMG-20191231-WA0008.jpeg

        1,96 MB, 4.032×2.268, 20 mal angesehen
    • Hallo Hias,

      zuerst ein :hwias: . Schön dass Du da bist :top:
      Mit 350 Litern kann man schon etwas anfangen! Oh ja, das Schiff ist kitschig, aber das hast Du eh selber schon gemerkt :lach: Ist halt Geschmacksache. Ich hätte anstatt des Schiffes eine weitere Wurzel im Aquarium.

      Mit der Beleuchtung solltest Du jetzt am Anfang noch sehr sparsam umgehen, ansonsten kann sie jetzt ja losgehen, die Einlaufphase. Also, viel Spaß mit Deinem neuen Hobby. Solltest Du Fragen haben, nur her damit. Lieber zu oft fragen als später Lehrgeld zahlen müssen!


      Gruß Roland
    • Hallo Hias,


      mit dem Licht solltest Du sparsam umgehen weil Dein Aquarium noch nicht richtig läuft. Die (wenigen) Pflanzen sind noch lange nicht richtig angewachsen und das Ökosystem im Aquarium noch recht empfindlich. Die ersten 3-4 Wochen würde ich nur maximal 6 Stunden täglich beleuchten. Später kannst Du die Zeiten dann anpassen und pro Woche eine Stunde dazupacken, bis Du letztendlich bei 11-12 Stunden Beleuchtungdauer angekommen bist. Man hat das am Anfang schnell übersehen, eine Algenplage ist schnell da. Davor will ich Dich bewahren.


      Gruß Roland
    • Hallo Hias,

      der Anfang ist gemacht.
      Was Du auf jeden Fall noch brauchst, sind noch viele Pflanzen, dass was jetzt an Pflanzen im Becken ist, ist viel zu wenig.

      Da sind Algen vorprogrammiert.

      Du solltest jetzt schnellwachsende Pflanzen einsetzen, wie Brasilianischer Wassernabel, verschiedene Rotala Arten, Wasserpest, Vallisnerien, Mayaca fluviatillis, Indischer Wasserfreund.

      Und gib dem Plastikschiff einen Platz außerhalb des Beckens. :zwinker:
      Gruß Wolfgang
      ___________________
    • Grias di, Hias

      Du solltest das Büschel Riesenvallisnerien auflösen. Setzte die Triebe einzeln mit 3 fingerbreit Abstand entlang der Rückseite. So als Bündel vermehren sie sich schlecht. Wenn es dumm läuft kümmern sie so und werden matschig.

      Grüße,
      Stefan

      P.S. Roland, Wolfgang, jetzt hört doch mal auf an dem Schiffchen rumzumotzen!

      Ja, hinterher ist man klüger. Der Hiasl hätte natürlich gleich wissen können, dass diese Konstruktion einer nur einmastigen Karawacke mit einem solchen massiven Bugaufbau viel zu träge ist in einer Seeschlacht wenn der Wind dwars kommt. Außerdem ist der Kahn mit nur einem Kanonendeck eindeutig unterbewaffnet!

      Anyway, es kam wie es kommen musste: Die Portugiesen haben es - von zwei Seiten her! - zusammengeschossen und versenkt. Jetzt bleibt es auch dort, wo es abgesoffen ist!
    • Guten Morgen und herzlich Willkommen,

      ich lese das du schon einen Co2 Reaktor mitlaufen lässt,
      ich denke das es noch nicht nötig ist Co2 einzubringen.
      Wie schon beschrieben, mehr schnell wachsende Pflanzen einsetzten,
      warten bis die Wasserwerte stimmen um dann den gewünschten Besatz
      einzusetzen.
      Viel Spass mit Deinem/Eurem neuen Hobby.

      Zum Schiffwrack,
      besser als ein Sarg wo der Deckel immer auf und zugeht :kaplach:
      Gruß Jue
    • haha Leute ihr seits n lustiger Haufen das gefällt mir !! :D das mit den riesenirgendwas (ich hoffe du meinst sie hohen) ist mir schon aufgefallen das passt manchen Blättern echt nicht so die werde ich heute Abend gleich mal etwas auseinander setzen :grinz: nichts desto trotz legen die ja ein wahnsinns Wachstum in die Höhe hin hab mich regelrecht erschrocken :D danke euch :grinz:
    • Hallo Hias,
      herzlich willkommen bei uns!
      Ja, wir sind ein netter Haufen.
      Und es gibt hier auch nicht gleich Haue,
      wie das leider oft der Fall ist, wenn man nicht exakt das tut, was die Chefaquarianer sagen.
      Also, fühl dich wohl bei uns!
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.
    • So ein paar Tage zogen ins Land und ein paar Pflanzen kamen dazu langsam nimmt es Gestalt an und der Kampf gegen die algen läuft :D
      Bilder
      • IMG_20200108_230502_548.jpg

        1,33 MB, 1.080×2.076, 12 mal angesehen
      • IMG_20200108_230502_548.jpg

        1,21 MB, 2.076×1.080, 10 mal angesehen