Fluval Flex 2.0 Kafi Becken


    • Rosetail
    • 4295 Aufrufe 73 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fluval Flex 2.0 Kafi Becken

      Moin

      So trotz längerer Schreibpause ist es bei mir weiter gegangen,das zweite Fluval Flex 34 Liter Becken ist am Start und eingelaufen.Als Besatz sind eine Kampffisch Dame und 5 Ohrgitterharnisch Welse drin,Pflanzen und Wurzel siehe Fotos Algenball und Seemandelbaumblätter.Das Becken wurde in der ersten Januar Woche angesetzt,in der dritten Woche sind dann die Welse eingesetzt worden.Eigentlich sollte da ja ein passendes Rosetail Weibchen rein aber leider gestaltet sich die Suche nach diesen Exoten recht schwierig.Also habe ich dann kurzerhand auf ein normales Beta Weibchen zurück gegriffen,war auch nicht einfach da was zu finden was gefällt.Die beiden Becken werden jetzt auch parallel mit dem Fluval 2 Kanal LED Timer gesteuert,damit kann Mann ja prima auf und untergehen der Sonne simulieren.

      Torsten
      Bilder
      • F9E6B2FA-244C-428A-8BB8-1AB55A86AB13.jpeg

        497,53 kB, 1.025×1.366, 20 mal angesehen
      • 1F8CDA2B-D996-4F88-8963-0FA573FA59B8.jpeg

        445,94 kB, 1.366×1.025, 22 mal angesehen
      • 5265B3F5-6F6F-475B-A6A7-A09AC50BB4E7.jpeg

        372,08 kB, 1.025×1.366, 23 mal angesehen
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!
    • Hallo,

      für den Kampffisch ist das ein schön verkrautetes Aquarium.

      Aber für Otocinclus ist ein 34 l Becken viel zu klein, minimum ist da ein 60cm besser noch ein 80cm Aquarium.

      Auch sind Otocinclus nicht für den Erstbesatz geeignet, dass Becken sollte schon ca. 4 Monate laufen, dann hat sich nämlich genug Aufwuchs gebildet, in diesem die Welse ihre Nahrung finden.

      Normalerweise ist es auch ratsam, Kampffische alleine zu halten, sogenannte "Beifische" bedeuten Stress für den Kampffisch, vor allem in so einem kleinen Becken.
      Gruß Wolfgang
      ___________________
    • Moin
      Erst mal danke für die Aufklärung Wolfgang das mit den Welsen wusste ich nicht bin zu denen gekommen wie die Jungfrau zum Kind.Entsetz von dem was ich hier lesen musste erst mal Tante Google bemüht und fündig geworden,ups das Becken ist wat lütt aber wenn ich jetzt hier erzähle wie ich an die gekommen bin wird sich dem einen oder anderen der Magen umdrehen :dabli: .Eigentlich war ich in Kleinanzeigen auf der Suche nach ein Paar Garnelen als Algenvertilger für das Becken,da bin ich auch fündig geworden Aquarium Auflösung nur 8 KM entfernt.Ok geschrieben und hin gefahren bei zehn roten Garnelen für 7€ muß Mann ja auch nicht nachdenken,beim Verkäufer angekommen staunte ich nicht schlecht da waren im Dennerle Nano Cube mit 20 Liter nicht nur ein Dschungel an Planzen und Garnelen sondern auch die Welse.
      Ich habe dann mal nachgefragt ob das für die Fische nicht was klein ist ???,selbstsicher kam ohne Zögern die Antwort nein die hat man mir vor zwei Jahren mit dem Becken im Kölner Fachhandel verkauft.Der Verkäufer meinte wohl nach seiner Aussage das kann Mann so machen passt schon :helm: ,als er mir die dann für 3€ Aufpreis anbot habe ich die mal mitgenommen und dachte mir eigentlich jetzt haben die mal Platz.
      Gut typischer Fehler den man so macht einfach nicht weiter drüber nachgedacht,aber keine Sorge was das mit dem Futter angeht habe mir sofort am nächsten Tag spezielles Futter für die Welse gekauft.

      Torsten
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!
    • Endlich Papa

      Moin

      Gerade Wasser gewechselt und in der Filtervorkammer den kleinen Kafi gefunden,dachte schon das hätte letzte Woche nicht geklappt mit meinen beiden.

      Torsten
      Bilder
      • E06142EF-8BCB-4493-AAA0-33CE7ED4D86A.jpeg

        343,88 kB, 1.025×1.366, 24 mal angesehen
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!
    • Moin

      Ja war der zweite Versuch mit den beiden,beim ersten Mal war ich zu hektisch und habe die Lady zu schnell rausgenommen.Scheint auch nicht viel an Gelege gewesen zu sein hatte viel beobachtet aber nicht wirklich was gesehen,habe jetzt erst mal den Filter Larven sicher gemacht das die da nicht wieder reinflutschen.Dafür habe ich mir einen Juwel Groben Filterschwamm besorgt und in 4-5 mm starke Platten geschnitten,dann in das Ansauggitter des Filters geklemmt hoffe das funktioniert auch.Da mir die Ströhmung mit dem original Ausstöhmer zu stark war habe ich ihn entfernt und in den Austritt auch das Filtermaterial eingebracht.Mache davon noch Bilder und reiche die nach,war nach der Entdeckung was hektisch heute ein drittes Becken musste her.

      Torsten
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!
    • Moin
      So eben noch mal Fotos gemacht von den Umbauarbeiten am Filter,Auströmer entfernt Filtermatten Material reingesteckt und die Einlässe zur Filterkammer gesichert.Der Futterring dient zur Sicherung des Schaumnetes,trotz der Maßnahmen ist beim Fluval noch ordentlich Bewegung an der Oberfläche.Der Nachteil an der Geschichte ist wohl das zusätzliche Arbeit anfällt,die Matten vor dem Filtereingang müssen zusätzlich noch regelmäßig gereinigt werden.

      Torsten
      Bilder
      • C1BAAD50-795D-4CD1-A814-D866D8FB2D01.jpeg

        1,44 MB, 3.264×2.448, 21 mal angesehen
      • 0B06C39E-7E68-45C7-94C4-B563A9F34B66.jpeg

        1,92 MB, 3.264×2.448, 18 mal angesehen
      • 758D6486-8DDF-433B-B464-BE51AFB5999D.jpeg

        407,66 kB, 1.366×1.025, 20 mal angesehen
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!
    • Moin

      Gestern war ja was hektisch wegen so ein bisschen Fisch mit 4-5 mm Größe,was nun ? Babytank in ein 34 L Becken oder was gibt es da noch für Möglichkeiten !.Babytank ist ja auch nur eine Übergangslösung dann muss eh noch was anderes her,also mal 20-25 min Zeit genommen und in Kleinanzeigen nachgeschaut was da so im Umkreis an Becken 20-30 L im Angebot ist auf die Schnelle,die Euphorie wurde aber schnell gebremst entweder Mondschein Preise oder hier was defekt oder da.Ok normal oder normaler Wahnsinn ab in den Fachhandel und einen Dennerle Nano Cube 30L gekauft,Filter Boden usw dabei und ab nach Hause der Kleine muß ja aus der Lock und Lock Dose raus.Wahnsin warum noch Ende letzten Jahre war nur die Rede von einem Fisch und ein Paar Garnelen als Putzer,dann das zweite Fluval mit dem Weibchen und jetzt Becken 3 für den Wurm.Ok normal oder normaler Wahnsinn warum ? das eine Problem ist beseitig ein neues Tritt auf,wie willst du eigentlich den kleinen füttern !!!.Also heute Morgen wieder in den Fachhandel { gut das ich Urlaub habe :ablv: } 9 Uhr machen die auf,kein Ding 08,50 Uhr vor der Tür und Luftsprudler und Artemia gekauft und sofort angesetzt.Hoffe der kleine hält durch bis die schlüpfen sonst war der Stress umsonst,heute schwamm er munter durch das Becken nur gut das es ein Labyrinth Fisch ist wenn ich ihn die Tage vor die Linse bekomme gibt es mehr Fotos.


      Torsten
      Bilder
      • 231E91D7-3945-4C93-BD2A-E8628E76D740.jpeg

        135,89 kB, 640×480, 24 mal angesehen
      • 02467708-1A26-4E33-8623-42221B841875.jpeg

        135,24 kB, 640×480, 21 mal angesehen
      • C791B37C-FA7D-490A-AC6F-7485710627E1.jpeg

        76,97 kB, 640×480, 22 mal angesehen
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rosetail ()

    • Moin

      Danke für die Blumen Wolfgang :top: ja irgend wie vielleicht was überzogen für son bisschen Fisch,aber ich habe ja die Hoffnung das da noch mehr beikommen.Das Becken ist auch nur bis zur Hälfte gefüllt damit der kleine nicht Zuviel rudern muß,habe ihn auch heute vor die Linse bekommen allerdings sind die Fotos durch das vergrößern nicht so dolle.Mit dem Futter habe ich mich mal schlau gemacht und eins gefunden was passend sein sollte von JBL gefunden.Ich möchte ihn ja auch nicht hungern lassen bis die Artemia schlüpfen,gefüttert wurde natürlich auch schon hoffe er hat es auch angenommen.

      Torsten
      Bilder
      • 4CE48E36-4AD9-47B6-AD19-AD7597768A62.jpeg

        146,48 kB, 817×677, 17 mal angesehen
      • E5158DF4-E50F-4AE4-8D36-42F48B2EFABD.jpeg

        122,66 kB, 798×495, 19 mal angesehen
      • E0F4BA05-9352-4934-987E-02B6F2736541.jpeg

        160,18 kB, 798×621, 18 mal angesehen
      • A8E5CF46-5ABF-493C-88AF-0ACF4989011F.jpeg

        113,52 kB, 367×798, 19 mal angesehen
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!
    • Moin

      Ums verkaufen und Geld machen geht es mir nicht,wenn es den Fischen gut geht bin ich schon glücklich.Wenn was Futtergeld rumkommt ist schon ok und wichtig ist wo Sie hinkommen,aber ich bin guter Dinge die Eltern sind schon wieder fleißig :popcorn: .

      Torsten
      Bilder
      • BD28E853-612E-4307-B059-B9FC11A0AA89.jpeg

        202,28 kB, 798×599, 19 mal angesehen
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!