Fluval Flex 2.0 Kafi Becken


    • Rosetail
    • 1290 Aufrufe 60 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin

      :muaha: Das mit dem Bauch ist mir auch aufgefallen,warcheinlich meine ich es zu gut mit dem bisschen Fisch :-O .Werde mal die Dosis senken :lach: ,ab nächste Woche ist das mit der Völlerei eh vorbei da muss ich wieder fürs Futter arbeiten :zwinker: .

      Torsten
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!
    • Moin
      Nach fast 20 Tagen mal ein kleines Update zum Nachwuchs,der oder die Kleine wächst und gedeiht.Heute mal wieder was mehr Zeitgehabt genauer in das Becken zu schauen ist schon erstaunlich wie die wachsen,mittlerweile gut einen cm groß geworden der Kafi.Aber noch erstaunter war ich als ich auf dem Boden plötzlich etwas kleines rotes beim wuseln entdeckt habe,es ist schon erstaunlich wie sich die Natur den Weg bahnt eine kleine rote Garnele.Anscheinend war da wohl eine Larve mit in dem abgesaugten Wasser,hatte ich mit bloßem Auge nicht gesehen und bin überrascht das die Garnele es geschafft hat.

      Torsten
      Bilder
      • 7D01D3FD-3C79-43F4-B307-0CAA9EF2CDC5.jpeg

        126,44 kB, 599×798, 9 mal angesehen
      • F2316674-F55C-4EA9-8A86-C1D5D66C7977.jpeg

        137 kB, 599×798, 9 mal angesehen
      • 42E1E3F2-C4AA-4950-856B-7EBA8D77515C.jpeg

        145,11 kB, 599×798, 9 mal angesehen
      • 86C9DA28-5946-4A6C-8F91-C375066D8169.jpeg

        167,73 kB, 599×798, 12 mal angesehen
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!
    • Schniefxx schrieb:


      Die Garnele allerdings ist bestimmt nicht mehr lange sicher :fish:
      HiHi

      Ja, kann interessant werden. Denn Bettas sind echte Charaktertiere, das macht sie ja so interessant. Es gibt welche, die jagen gerne Garnelen, andere Exemplare lassen Garnelen tatsächlich in Ruhe. Oder es ändert sich. So wie bei meinem aktuellen B. splendens. Zuerst hatte er richtig Angst vor seinen "Futtergarnelen". Schreckte zurück, ging lieber in Deckung. Aber dann platzte irgendwann der Knoten - und die Garnelen waren ab sofort Snacks. Wenn er denn eine erwischt... Denn diese Hochzucht-Männchen mit ihren sehr langen Flossen sind nicht gerade die Schnellsten im Antritt.

      Aber wenn er eine kleine Garnele kriegt, er erwischt eh nur Jungtiere, dann ist das allemal eine sehr artgerechte Form der Fütterung. Torsten, ich würde dem Kleinen noch ein Dutzend mehr Krabbler reinsetzen, damit sie sich im Betta-Becken vermehren...

      Grüße,
      Stefan
    • Moin

      Schniefxx schrieb:

      Hi,
      Um den Kerl musst du dir bestimmt keine Sorgen mehr machen.
      :-O Du machst mir gerade Angst mit deiner Aussage das es ein Männchen wird,meine Frau wird das nicht gerade freuen :zigarre: ich hatte schon beim rausfischen gesagt das wenn es ein er wird bleibt er hier :zwinker: .Das bedeutet im Umkehrschluss Becken Nummer vier steht für weitere Kafi Babys in den Startlöchern,die Gene des Vaters würde ich gerne weiter führen mal sehen wie er sich entwickelt.
      Wenn er auf seinen Vater kommt jucken ihn die Garnelen nicht wirklich der schubst die nur wenn sie ihm zu nahe kommen,und das mit dem Bäuchlein liegt wohl an den Schnecken im Becken da scheint er sich an den kleinen gütlich zu tun :engel: .Die Garnele werde ich die Tage noch rausholen und in das Becken des Vaters setzen,damit die wieder bei Ihrer Familie ist.

      Torsten
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!
    • Moin

      Nachdem mich ja Sontag mein Kafi verlassen hat :cry: :cry: :cry: habe ich heute mal wieder was länger vor dem Becken verbracht und wollte eigentlich Garnelen beobachten und zählen,nach fast einer Stunde Frust ins Becken schauen dachte ich das ich träume.Da sehe ich doch tatsächlich so eine kleine 5-7mm kleine Kaulquappe darum wuseln :tanz: ,also mal den Kescher parat gelegt und auf den richtigen Moment gewartet.Habe den jetzt zu seinem Geschwisterchen gepackt allerdings gut von einander getrennt,denke mal das die zu weit auseinander sind der andere geht auf die 2cm zu.

      Torsten
      Bilder
      • 6DE6B40A-5A76-4C12-A704-F16829142C96.jpeg

        64,03 kB, 599×798, 6 mal angesehen
      • CC194756-369E-48E5-ACCC-AC6C9E78D00C.jpeg

        120,02 kB, 798×599, 5 mal angesehen
      • 6867CCA6-9C92-40CE-8704-0E2390CA25AA.jpeg

        87,42 kB, 798×599, 5 mal angesehen
      • 4D8DE644-2D76-424A-B289-A82816132590.jpeg

        164,38 kB, 798×599, 5 mal angesehen
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!
    • Moin

      Ja das mit meinem Rosetail trifft mich richtig tief drinnen,zumal das völlig unerwartet kam am Vortag haut der sich noch völlig normal die Mückenlaven rein.Und dann macht der sowas mit mir ohne jegliche Vorwarnung,ist jetzt halt so kann ich leider nicht mehr ändern schaue jetzt mal nach vorne.Werde am Wochenende mal das Becken ein wenig umbauen da es mir in der Form so nicht mehr gefällt,habe mir dafür gerade mal ein Paar Garnelen Höhlen geordert auch die Bepflanzung wird neu strukturiert.

      Torsten
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!
    • Moin

      Ja Wolfgang ist von dem kleinen Laden in Dormagen wo ich immer einkaufe,aber das Futter würde ich als Ursache ausschließen.Das bekommt auch das Weibchen und zur Zeit auch der kleine,die anderen beiden sind Putz munter.

      Torsten
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!
    • Hallo Torsten,

      ich traue dem "Tütenlebendfutter" nicht merhr. Ich hatte mir ein einziges Mal Lebendfutter (schwarze Mückenlarven) aus dem Zooladen geholt und das an meine Malawis verfüttert. Innerhalb von, ich glaube es waren vier Tage, war drei Malawis eingegangen. Deshalb kommt mit so ein "Tütenmist" nicht mehr ins Aquarium. Seitdem gibt es nur noch Saisonbedingt Lebendfutter aus der Regentonne im meinem Garten und da ist noch nie was passiert. Ist die "Lebendfuttersaison" zu Ende, gibt es ab und an Frostfutter (Artemia).
      Gruß Wolfgang
      ___________________
    • Moin

      Deine schlechte Erfahrung mit dem Lebendfutter aus der Tüte ist echt hard,bisher hatte ich das noch nicht und sollte das nochmal passieren werde ich es einstellen.Hatte früher auch mal mit Mückenlaven aus der Regentonne gefüttert,kann mich noch zu gut daran erinnern was fürn Tanz meine Frau gemacht hat als wir eine Mückenplage im Haus hatten :sorry: .Waren dann wohl doch was viel die ich ins Becken gegeben habe :helm: ,und in den 80 gern bin ich immer mit meinem Onkel auf Rügen zum Tümpel gefahren.Man was waren da Wasserflöhe und Mückenlaven für lau zu holen,früher war halt alles entspannter und weniger stressig :blub: .

      Torsten
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!
    • Rosetail schrieb:

      Moin

      Hatte früher auch mal mit Mückenlaven aus der Regentonne gefüttert,kann mich noch zu gut daran erinnern was fürn Tanz meine Frau gemacht hat als wir eine Mückenplage im Haus hatten :sorry: .Waren dann wohl doch was viel die ich ins Becken gegeben habe :helm:
      Da hattest Du es wohl zu gut gemeint mit dem Füttern. :girlbrutal:


      Rosetail schrieb:

      Moin

      Deine schlechte Erfahrung mit dem Lebendfutter aus der Tüte ist echt hard,bisher hatte ich das noch nicht und sollte das nochmal passieren werde ich es einstellen.
      Vielleicht hatte ich einfach nur Pech, wer weiß.

      Rosetail schrieb:




      und in den 80 gern bin ich immer mit meinem Onkel auf Rügen zum Tümpel gefahren.Man was waren da Wasserflöhe und Mückenlaven für lau zu holen,früher war halt alles entspannter und weniger stressig
      Ja, früher war einiges unkomplizierter als heute.
      Gruß Wolfgang
      ___________________