Zooläden während der Corona-Krise.


    • Wolfxx
    • 3455 Aufrufe 12 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zooläden während der Corona-Krise.

      Hallo zusammen,

      wie ist das bei Euch mit dem Öffnen der Zooläden geregelt?

      Sind die Zooläden bei Euch geöffnet oder geschlossen? oder gibt es Einschränkungen?

      Bei uns gibt es nur 2 Zooläden ( Fressnapf und Zoo & CO) und diese beiden haben uneingeschränkt geöffnet.

      Wie sieht das bei Euch aus?, dass würde mich mal interessieren.

      Soweit ich weiß, ist das von Bundesland zu Bundesland verschieden, liege ich da richtig?
      Gruß,
      Wolfgang
      --- :grandpa: ---
    • Hallo Wolfgang.

      Soviel ich weiß hat hier bei uns in Nürnberg der Zoo Kölle und der Fressnapf offen
      Dehner Hornbach und Obi haben zu

      Aber bei Zoo Kölle ist mir nicht wohl. Zu viele Leute im Laden schwirren durcheinander.
      Im Fressnapf war ich noch nie
      Gruss Horst
    • Hi,
      also bei uns hat das letzte reine Zoofachgeschaft geschlossen.
      Nicht wegen Corona, nein wegen mangelnder Kundschaft.
      Dieses ist aber nicht der Desinteresse geschuldet, nein
      wir gefehlt, es war wohl die Unsauberkeit der Becken,
      vom Laden will ich mal nichts sagen :kotz:
      Hornbach hat den Zierfischverkauf eingestellt,
      bei Obi weiß ich nicht wie es da so läuft.
      Fressnapf hat auf aber hat keine Zierfische.
      Gruß Jue
    • Moin

      Mein kleiner feiner Fachhändler in Dormagen hat nach wie vor offen,die Ketten hier auch von daher habe ich auch keinen Mangel.Gesestern ist noch vor Ostern Lebendfutter eingetroffen, normal kommt das immer Donnertag wurde wegen der Feiertage aber vorverlegt.

      Torsten
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!
    • Also bei uns in Wien hat der MegaZoo (jetzt heisst er Kölle Zoo oder so ähnlich) ganz normal geöffnet. Hornbach, Obi und Co. haben geschlossen. Also alle Baumärkte und Blumen bzw. Gartengeschäfte. Beim Eingang hat man ein Desinfektionsmittel stehen mit einem Zettel wo man gebeten wird sich vor dem Einkauf die Hände zu desinfeszieren. Obwohl das für mich Sinnlos wirkt. 1. die schmutzigen Hände desinfizieren bringt null und ausserdem greift jeder die Flasche an. Aber Ok, besser als nichts.
    • Hallo,

      bei uns hat einer meiner Stammdealer geöffnet. Der macht sogar kräftig Werbung auf Facebook. Wie viele andere hat leider auch er Existenzängste und ich würde ihn sehr gerne unterstützen. Aber: 1. beißt sich das mit der Ausgangsbeschränkung in meinem Gebiet und 2. will ich im Moment nicht unbedingt unter die Menschen gehen wenn es nicht unbedingt sein muss. Ich bräuchte tatsächlich Futter und die ein oder andere Pflanze. Werde ich aber lieber online bestellen.
      Generell sollten wir aber schon die letzten verbleibenden Zooläden unterstützen, sonst gibt es bald keine mehr :sad:


      Gruß Roland
    • Gurami schrieb:

      Hallo Wolfgang.

      Soviel ich weiß hat hier bei uns in Nürnberg der Zoo Kölle und der Fressnapf offen
      Dehner Hornbach und Obi haben zu

      Aber bei Zoo Kölle ist mir nicht wohl. Zu viele Leute im Laden schwirren durcheinander.
      Im Fressnapf war ich noch nie
      Hallo Horst,

      unter zu vielen Menschen, muss man derzeit nicht sein.
      Was mir auffällt, einige Läden sind offen, andere haben zu.

      Jue schrieb:

      Hi,
      also bei uns hat das letzte reine Zoofachgeschaft geschlossen.
      Nicht wegen Corona, nein wegen mangelnder Kundschaft.
      Dieses ist aber nicht der Desinteresse geschuldet, nein
      wir gefehlt, es war wohl die Unsauberkeit der Becken,
      vom Laden will ich mal nichts sagen :kotz:
      Hornbach hat den Zierfischverkauf eingestellt,
      bei Obi weiß ich nicht wie es da so läuft.
      Fressnapf hat auf aber hat keine Zierfische.
      Hi Jue,

      Dann hat Hornbach bestimmt Auflagen bekommen, was den Zierfischverkauf angeht.


      Rosetail schrieb:

      Moin

      Mein kleiner feiner Fachhändler in Dormagen hat nach wie vor offen,die Ketten hier auch von daher habe ich auch keinen Mangel.Gesestern ist noch vor Ostern Lebendfutter eingetroffen, normal kommt das immer Donnertag wurde wegen der Feiertage aber vorverlegt.

      Torsten
      Hallo Torsten, bei Euch hat dann was den Zoohandel angeht, alles geöffnet.


      Georg78 schrieb:

      Also bei uns in Wien hat der MegaZoo (jetzt heisst er Kölle Zoo oder so ähnlich) ganz normal geöffnet. Hornbach, Obi und Co. haben geschlossen. Also alle Baumärkte und Blumen bzw. Gartengeschäfte. Beim Eingang hat man ein Desinfektionsmittel stehen mit einem Zettel wo man gebeten wird sich vor dem Einkauf die Hände zu desinfeszieren. Obwohl das für mich Sinnlos wirkt. 1. die schmutzigen Hände desinfizieren bringt null und ausserdem greift jeder die Flasche an. Aber Ok, besser als nichts.
      Hallo Wiener Boy,

      Auch interessant, Mega Zoo geöffnet, der Rest geschlosssen.
      Desinfizieren ist schon ok. Ich mach's immer.

      Roland schrieb:

      Hallo,

      bei uns hat einer meiner Stammdealer geöffnet. Der macht sogar kräftig Werbung auf Facebook. Wie viele andere hat leider auch er Existenzängste und ich würde ihn sehr gerne unterstützen. Aber: 1. beißt sich das mit der Ausgangsbeschränkung in meinem Gebiet und 2. will ich im Moment nicht unbedingt unter die Menschen gehen wenn es nicht unbedingt sein muss. Ich bräuchte tatsächlich Futter und die ein oder andere Pflanze. Werde ich aber lieber online bestellen.
      Generell sollten wir aber schon die letzten verbleibenden Zooläden unterstützen, sonst gibt es bald keine mehr :sad:


      Gruß Roland
      Da stimme ich Dir zu Roland, unter (viele) Menschen muss man nicht unbedingt. Ich unterstütze auch meinen Stammzooladen, aber derzeit gehe ich da nicht hin, ist mir dort zur Zeit zu voll. Sollte ich demnächst was an Futter brauchen, bestelle ich das online.

      Jani86 schrieb:

      Bei uns haben die Zooläden auch offen, Fressnapf und unser Raiffeisenmarkt zumindest (ist kein reiner Zooladen, sondern Kleintierabteilung, Gärtnerei und Reitsport u.a.). Den Raiffeisenmarkt kann ich durchs Fenster sehen, dieser ist seit Wochen voller denn je.
      Hallo Jani,

      Auch wieder Unterschiede, gegenüber den anderen Antworten. Die Läden sind offen.

      MCEE1986 schrieb:

      Fressnapf, Futterhaus usw. haben in München geöffnet und auch keinerlei Beschränkungen (Kundenanzahl o.ä.). Das Aquaristik Center Ost hat ebenfalls offen, lässt aber max. 2 Kunden paralell ins Geschäft.
      Hallo Markus,

      Das Aquaristik Center Ost, macht das in meinen Augen absolut richtig, da würde ich auch reingehen. Die anderen Zooläden, ohne Beschränkung der Kundenanzahl würde ich meiden.

      Schniefxx schrieb:

      Hi,
      Die Baumärkte hier werden schier überflutet von denen, die gerade viel Freizeit genießen.
      Und die Aquaristik im hiesigen Raiffeisenmarkt profitiert scheinbar auch davon.
      Reine Tierläden gibt's eh nicht mehr bei uns.
      Hallo Corinna, (alles wieder gut? :knuddel: )

      Da sieht man wieder den Unterschied, bei anderen hier, waren die Baumärkte zu, bei Euch sind die offen und vollgestopft mit Kunden.


      Danke Euch allen für die Eure Antworten, dass war mal interessant zu wissen, wie es sonstwo aussieht.
      Was mir aufgefallen ist:
      Eine einheitliche Linie ist nicht zuerkennen, was aber eigentlich in der Zeit der Corona-Krise sein sollte. Ich persönlich finde manche "Aktionen" unserer Regierung für zu halbherzig. Da wäre das eine oder andere verbesserungswürdig, z.B. sollte da eine einheitliche Lösung her.
      Gruß,
      Wolfgang
      --- :grandpa: ---
    • Moin

      Aqua-Wolf schrieb:

      Rosetail schrieb:

      Moin

      Mein kleiner feiner Fachhändler in Dormagen hat nach wie vor offen,die Ketten hier auch von daher habe ich auch keinen Mangel.Gesestern ist noch vor Ostern Lebendfutter eingetroffen, normal kommt das immer Donnertag wurde wegen der Feiertage aber vorverlegt.

      Torsten
      Hallo Torsten, bei Euch hat dann was den Zoohandel angeht, alles geöffnet.

      Ja so ist es hier anscheinend da war ich auch überrascht von,in die Ketten bekommt mich keiner rein da geht es zur Zeit zu wie auf dem Rummel.Mein Fachhändler ist direkt um die Ecke von meiner Arbeit somit kann ich mir die Zeiten mit wenig Betrieb aussuchen,auch lassen die derzeit Max 3 Leute rein da ich weiß was ich benötige bin ich nach 2min wieder draußen.

      Torsten
      Streite dich nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!