Wiener Boy Update


    • Georg78
    • 91 Aufrufe 1 Antwort

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wiener Boy Update

      Hey Leute. Bin seit längerem mal wieder da. Wie ihr wisst, habe ich ja von meinem Onkel paar "Elite" Guppys bekommen. Und siehe da, hab heute schon paar Junge gesehen :tanz: ausserdem Teilwasserwechsel gemacht und vorher Wasser getestet. Alles gut, nur meine Pflanzen machen mir noch Sorgen. Sie wachsen zwar alle nach bzw. Junge Triebe und Ableger aber die meisten Blätter haben Löcher und sterben ab. Noch dazu habe ich einen toten Fisch entdeckt. Direkt unter meinem Deko Stein wo sich mein Wels immer versteckt. Nur das eigenartige war, das der Tote Fisch komplett zerfetzt war. Kann den der Wels angeknabbert haben ? Ansonsten ist alles gut, mein Aqua Ball läuft auch nur ich habe das Gefühl das alte System die Bio Box war besser. Ich warte noch ab, eventuell besorge ich mir noch ein Filtermodul für den Ball. Naja, das war's. Hoffe bei euch ist alles ok. LG aus Wien vom Wiener Boy :headbang:
    • HiHi Georg

      Abwesenheit? Läuft Dein Geschäft wieder an? :daumen:

      Was Du schilderst ist ja noch weitgehend der alte Stand. Trouble mit den Pflanzen. Hast Du jetzt mal Rolands Rat - einige Threads früher - beachtet, es doch mal mit simplem NPK-Dünger zu versuchen? Denn sonst hast Du den ewigen Kreislauf: neue Blätter und Treibe kommen, aber die alten Blätter veröden und kämpfen mit Nekrosen. So kriegst Du halt nie einen attraktiven Pflanzenbestand hin...

      Toter Fisch und Wels. Hm, ich ahne ja nicht, was für einen Wels Du da im Becken hast. Generell ja, viele Welsarten sind carnivor/omnivor, stürzen sich auf Fleisch und Aas. Hast Du ein Bild von diesem "Ungeheuer"?

      Zur Filterfrage weiß ich nichts zu sagen. Außer dass ich an Deiner Stelle einfach mal ne Zeitlang die Füße ruhig halten und den neuen Filter, so wie er gerade ist, seine Arbeit machen lassen würde. Georg, Du hast ein relativ frisches Becken, das in seiner kurzen Zeit schon einiges an schnellen Veränderungen hatte. Gib ihm einfach mehr Zeit...

      Grüße,
      Stefan