Zu wenig Sauerstoff durch zu viel Schwimmpflanzen?


    • Saira
    • 914 Aufrufe 3 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zu wenig Sauerstoff durch zu viel Schwimmpflanzen?

      Hallo hallo,

      Unsere Schwimmpflanzendecke war schon ziemlich dicht gewachsen. Gestern hingen unsere 6 größten Platyweibchen alle an der Oberfläche und schnappten nach Luft, die anderen Fische nicht. Meine erste Idee war, die Schwimmpflanzen etwas abzukeschern und natürlich Wasser zu wechseln, obwohl wir eigentlich erst vor wenigen Tagen 50% gewechselt hatten. Kann so etwas passieren, wenn sie die Schwimmpflanzen zu viel ausbreiten? Jetzt ist alles wieder gut.

      Liebe Grüße
      Saira
    • Mir fällt noch etwas ein, was ich euch fragen wollte:

      Seit die Schwimmpflanzen sich so schön verbreitet haben, wirken die Neons und Dornaugen viel entspannter. Nur leider werden unsere Pflanzen darunter immer und immer lichter, die Blätter bekommen Flecken und fallen ab. An manchen Pflanzen sind nur noch oben Blätter und unten leere Stängel.
      Liegt das an zu wenig Licht durch die Schwimmpflanzen oder sollte ich düngen?
      Bis jetzt habe ich noch nie gedüngt. Wir haben den JBL Ferropol Dünger. Ist der ungefährlich für Fische, Garnelen und Schnecken?
      Vielen lieben Dank!