Wie testet man am einfachsten?


    • ChrisK
    • 621 Aufrufe 9 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie testet man am einfachsten?

      Wie macht Ihr die Tests der Wasserwerte? Ich hab so nen Koffer mit ein paar Tests für ph-Wert, Nitrit, Nitrat, GH und so. Ist ja immer ne ziemliche Arbeit. Gibt es da auch technisch ausgereiftere Sachen, die einem die Arbeit abnehmen? Mein Traum wäre ja ein Gerät, auf dem ich die Wasserwerte in Echtzeit ablesen kann, aber das ist wohl mit Ausnahme der Temperatur Wunschdenken...
    • Guten Morgen, Chris, willkommen!

      Ach, das alte Thema „Wer misst, misst Mist“, das gab es hier ja schon öfter… Da kannst Du alleine hier im Stammtisch hundert Meinungen finden. Meine ist: Solange Du nicht weißt, was Du da misst und wie Du die Messungen der einzelnen Werte interpretieren kannst, brauchst Du erst gar nicht anzusetzen mit Messungen... Das ist wie bei Deinem E-bass: Strom und vier Saiten alleine reichen nicht. Du brauchst jemanden, der drauf spielen kann, der was mit dem Ding anzufangen weiß… Und den Zeitaufwand und die Mühe, Dir dieses Know-How anzulesen, das kann Dir niemand ersparen.

      Allerdings: Es gibt schon schnellere Meßverfahren als die „Schüttelchemie“: ph-Wert mit einer Sonde, Leitwert mit einer Sonde, CO2-Wert als Dauertest im Becken, ach, man kann vieles schon abkürzen. Wenn man weiß, was die Werte sagen.

      Mein Wort zum Sonntag,
      Stefan
    • Hi Georg, hi Stefan, danke für Eure Rückmeldungen! Ja, über den Spruch „wer misst...“ hier im Forum bin ich beim Suchen auch gestolpert. Mein aktuelles Messthema sind die Nitritwerte, da die aus irgendeinem Grund gerade sehr volatil sind. Ich habe auch schon mehrere Monate gar nicht gemessen, weil einfach alles rund lief. Gerade habe ich aber zwei Kandidaten im Becken, die eher lustlos rumdümpeln, da würde ich dann schon gerne verstehen, ob das was mit dem Wasser zu tun hat.

      Dann schüttel ich dafür erstmal weiter. Nach so einer ph-Sonde schaue ich aber mal, allein schon aus Interesse an technischer Spielerei...
    • Thema „Wer misst, misst Mist“ gewagte These oder ( in meinem Fall Stefan - da mir ja Deine Erfahrung fehlt ) ?

      Grundsätzlich hoffe ich aber auch die viele Messerei bald durch Erfahrungswerte ersetzen zu können aber gerade jetzt am Anfang bin ich froh das es Mittlerweile so viel Möglichkeiten gibt sich die nötigen Daten Daheim zu beschaffen .

      Ich nutze zur Zeit Teststreifen da hab ich max. in 60sec. die wichtigsten Eckdaten die ich brauche ( zumindest grob ) , und jetzt wo der Koffer da ist kann ich das noch etwas erweitern und die Genauigkeit der Streifen überprüfen ( ich nehme auch immer 2 Streifen - so überprüft gleich ein Streifen den anderen [hatte da mal ne Schwankung ] ) , um Erfahrungen zu sammeln ... um Später auf Diese zurückgreifen zu können und das Messen/Überprüfen auf ein Minimum zu beschränken .

      Finde also Teststreifen wenn auch nicht besonders genau , aber als schnelles Mittel und zur groben Überprüfung ganz gut - solange es kein Messgerät gibt was all das zu einem annehmbaren Preis kann ...

      MfG DW
      Wer zweideutig denkt, hat eindeutig mehr zu lachen.
    • Die Messstreifen hab ich früher auch benutzt, für die schnelle Wassertestung ok aber für mehr sind sie nicht zu gebrauchen. Wenn du eh im Besitz eines Testkoffers bist aber dir die Arbeit nicht antun willst, nimm die Teststreifen und sollten da fragwürdige Werte zu sehen sein dann mach zur Sicherheit einen Test mit dem Koffer :top:
    • Ich denke, ich bleibe dann erstmal bei dem Koffer und messe nur das was nötig ist. Im Moment halt viel Nitrit, ansonsten ab und an den ph-Wert. Den Rest brauchte ich bislang eigentlich nur in der Einfahrphase. Oder habe ich da einen Denkfehler?
    • Ich hab den kleinen Jbl Koffer mit PH, KH, Nit2, Nit3 und FE. Wenn dann mach alle. Ich brauche dafür 1/2 h :top: brav in der beiliegenden Liste eintragen. Dann siehst du immer genau wenn sich die Werte ändern. Deinen Fischen zuliebe Buch führen. Nur ein Tip, so mache ich es. lg aus Wien
    • Hallo ChrisK,

      ich mache es auch so. Ich teste mit JBL Teststreifen und wenn es da Auffälligkeiten gibt dann teste ich genauer.

      Ich habe am Anfang auch mal die Sera Teststreifen als gegen Check probiert. Die gehen gar nicht. Nach diesen Teststreifen stimmt nichts im Aquarium. Die JBL sind da extrem nahe am Koffer dran.

      Grüße

      Al Bundy
    • Thema wurde von 1 Benutzern gelesen

        Oto2020