Neues Aquarium einlaufen lassen


    • Steffen63
    • 707 Aufrufe 3 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues Aquarium einlaufen lassen

      Hallo Ihr da draußen ,
      hab mir neues Süßwasser Aquarium zugelegt mit 1000 Liter.nach 7 Tagen ist das Wasser immer noch sehr trüb trotz Starter Bakterien.
      Hat hier einer einen Tipp wann das aufklart bzw.einen Rat für mich ?
    • Hallo Steffen,

      herzlich Willkommen im Stammtisch. Ich habe Deinen Thread in einen Bereich verschoben, in dem er auch auf der Startseite sichtbar ist.

      Zu Deiner Frage: Viele Gegenfragen! Denn Deine Angaben sind recht dürftig. Wie hast Du Dein 1000 Liter Becken gestartet? Mit Sand, oder Kies? Welchen? Hast Du den Sand/Kies vorher gewaschen? Beleuchtest Du das Becken bereits? Wenn ja, wie lange? Wie schaut die Trübung aus? Milchig weiß oder grünlich? Sind schon Tiere eingezogen?


      Gruß Roland
    • Hallo Steffen,

      erst mal willkommen im Forum. :wink:

      Eine Trübung am Anfang ist ganz normal. Ich beobachte das jedes Mal in neu eingerichteten Becken für einige Tage. Mit Starterkulturen hab ich keine Erfahrung, hab ich nie benutzt.
      Ich denke mir aber folgendes: Die Bakterien sollten in einer deaktivierten Form vorliegen. An sonsten würden die Organismen schnell an ihren eigenen Ausscheidungen eingehen und das Produkt wäre nur kurz lagerfähig (bei Granulat ist das mit Sicherheit so, bei Lösungen möglicherweise). Dann müssten die Bakterien erst wieder aktiv werden und ev. eine Phase mit bakterieller Trübung verursachen.
      Wenn bei kurzwelligem Licht (Aquarienbeleuchtung) eine vllt. leicht irisierende Trübung sichtbar ist, die bei langwelligem (Zimmerbeleuchtung) nicht sichtbar ist, interpretiere ich das als Hinweis auf bakterielle Trübung.
      In jedem Fall würde ich mir keine Sorgen machen, sondern einfach abwarten.

      Gruß
    • Hallo Steffen,

      denke auch mal bei 1000l brauchen die Bakterien etwas laenger bis sie das alles bewaeltigt haben. Ist das Aquarium schon bepflanzt, welchen Bodengrund hast Du und was fuer ein Filter arbeitet bei Dir. Hast Du CO2 Duengung.
      Alles braucht seine Zeit. Habe Geduld. Und setze ein paar Garnelen ein dann hast Du schon mal ein wenig Leben und weniger Sorgen mit den Algen.

      LG von der Ostsee
    • Thema wurde von 1 Benutzern gelesen

        Oto2020