Hallo, ein Neuer mit vielen Fragen


    • Oliver70
    • 553 Aufrufe 5 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo, ein Neuer mit vielen Fragen

      Moin liebe Fischfreunde,
      wie in meiner Vorstellung schon gesagt hatte ich im Lauf der Zeit schon viele Aquarien. Manchmal nur Diskus oder Barsche aber meistens eine bunte Truppe meiner Lieblingsfische. Skalare, Neon, ja ich weiss Skalare fressen gerne Neon und die Sumatrabarben die Fuehler der Skalare. Habe dann neue groessere gekauft weil die Skalare immer dicker wurden und die Neon weniger. Hat dann funktioniert.
      So, aber nun viele Fragen. Neues Aquarium 250l, gut dimensionierter Aussenfilter JBL, Technik habe ich noch alles auch eine CO2 Duengeanlage. Hat mir der Fischhaendler damals empfohlen. Ohne CO2 sind meine Wasserpflanzen auch wie doll gewachsen. Haben sogar manchmal Blueten gehabt.
      War immer muehsam mit Flasche fuellen lassen und dann CO2 wieder neu einstellen. Brauche ich denn unbedingt eine CO2 Duengung.
      Meine Vorstellung Kies 1 bis 2mm ohne Untergrund wie Langzeitduenger etc. Viele Pflanzen, ich liebe Amazonas Schwertpflanzen.
      Na dann die Fische Neon diesmal 5Guertelbarben Skalare ist fuer meine Frau ein muss Panzerwelze ein Paerchen Schmetterlingsbuntbarsch Beilbaeuche und natuerlich einen gruenen Kugelfisch.
      Wie sind denn eure meinungen dazu.
      Danke fuer ein bisschen Hilfe :confused:
    • Hallo,

      zu Deiner Besatzvorstellung, für Skalare ist das Becken nicht gerade geeignet, es sollte etwas größer sein, dabei sollte die Beckenhöhe schon 60cm betragen.
      Panzerwelse und Schmetterlingsbuntbarsche ist keine gute Konstellation, da beide Arten Bodenorientiert leben und sich dann ins "Gehege" kommen.
      Grüne Kugelfische werden recht groß und sind in einem Artenbecken besser aufgehoben.

      Was die CO2 Anlage betrifft, es gibt zahlreiche Aquariumpflanzen die ohne CO2 Zugabe sehr gut auskommen, die Echinodorus Pflanzen gehören da u.a. dazu.
      Gruß Wolfgang
    • Hi Oliver

      Ich liebe Neons auch , für Skalare sind meine Becken leider zu klein .

      Was deine Auswahl angeht alles für sich schöne Fische - ich persönlich würde aber bei einem Kontinent bleiben , zumal ich auch Angst hätte das der Kugelfisch an die Flossen der Skalare geht - und Du müßtest auch nicht so viele Kompromisse bei den Wasserwerten machen . Nur so ein Gedanke mfg DW
      Wer zweideutig denkt, hat eindeutig mehr zu lachen.
    • Ich hab ja keine , hab nur gelesen das man den grünen eher einzeln hält und das er im Gesellschaftsbecken eher friedlich ist - Skalare ist halt extrem mit Flossen da kann der beste Kugelfisch wohl nicht aus seiner Haut :-)

      Deshalb würde ich Immer auf einem Kontinent bleiben und da gibts schon viele Unterschiede und Dinge zu beachten - Hab hier glaub ich schon Bilder von Erbsenkugelfischen gesehen die Stücke aus Keilfleckbärblingen gebissen haben , hätte ich den Kleinen nie zugetraut .
      Wer zweideutig denkt, hat eindeutig mehr zu lachen.
    • Thema wurde von 1 Benutzern gelesen

        Oto2020