Lang ist's her.


    • David s.
    • 692 Aufrufe 5 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lang ist's her.

      Hey,
      über zwei Jahre ist mein letzter Beitrag, der sich inhaltlich mit Fischen auseinandersetzt bereits her.
      Wie schnell die Zeit vergeht...
      Getan hat sich viel.
      Der Fischraum im Erdgeschoss wurde erneuert, es befinden sich dort nur noch zwei Becken:
      Das 200x55 Becken und ein 180x80 Becken.
      Ersteres wird 2021 oder 2022 nochmal vergrößert.
      Dann musste mein Schlafzimmer dran glauben, neben meinem Bett, einem Schreibtisch und dem Hundekissen haben sich noch ein paar Becken dazugestellt, neun Becken um genau zu sein.
      Da mir der Platz ausging hab ich angefangen in die Höhe zu gehen, so befindet sich anstelle des Kleiderschranks nun ein Schwerlastregal im Zimmer.

      Was den Bestand angeht... naja ich hab meine Liebe für Polypterus nochmal neu entdeckt und pflege mittlerweile jede valide Art.
      Der Polypterus-Bestand ist mein ganzer Stolz, dennoch pflege ich natürlich auch noch andere Tiere, neben den üblichen "Oddballs" wie meinem Zitterwels, habe ich doch irdendwie Gefallen an Loricariidae gefunden, naja an den Großen natürlich.
      Also schwimmen (noch) kleine Große Arten hier in der Aufzucht.

      Dazu leite ich nun mit einer Hand voll anderer Aquarianer einen, nun nennen wir es "modernen Verein".
      Heißt bis auf die klassischen Treffen um die Feiertage, bei Großprojekten (wie dem 300cm Becken eines Kumpels) oder bei von mir organisierten Sammelbestellungen, findet eine tägliche Kommunikation über Whatsapp statt.

      Wenn ich die Zeit finde und Interesse besteht, dann kann ich euch gerne noch ein paar (viele) Bilder des Bestands zeigen.
      Bis dahin gibt es hier bewegte Bilder des 180x80 Südamerika Beckens.
      MfG,
      David
    • Hi David,

      die Ziege ist ja süß!
      Hättest du nicht damals mit einem Hund geliebäugelt, es ist dann aber doch nichts draus geworden? Oder hab ich da was falsch im Kopf?
      Vor deinem Becken könnte ich auch mal Zeit verbringen, in einem Sessel, mit nem Kaffee in der Hand.
      Für mein eigenes Wohnzimmer wäre es mir Zuwenig grün.
      • Schätze, Pflanzen würden da eh nicht überleben.
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.