Wie schnell Fische doch wachsen


    • Oliver70
    • 360 Aufrufe 3 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie schnell Fische doch wachsen

      Moin von der Ostsee,

      vorgestern stand ich mal wieder vor den Aquarien in meinem Zoohandel und war erstaunt wie klein die Fische zum Verkauf sind.

      Nebenbei zog da noch ein kleiner Antennenwels bei mir ins Becken ein.

      Jedenfalls weiss ich nicht mehr wie gross meine Fische waren als ich sie gekauft habe. Aber die stattliche Groesse die sie jetzt haben hatten sie bestimmt nicht.

      Also, seit Oktober letzten Jahres haben die Metallpanzerwelse die stattliche Groesse von 6cm erreicht (habe ich nachgemessen). Die roten Neon sind so ca. 3,5cm gross, die Beilbaueche auch so ca. 3,5cm, die 5 Guertelbaben sind auch mindestens einen cm gewachsen und meine Salmler haben auch schon praechtig an Groesse gewonnen.
      Bei den beiden roten Hexenwelsen weiss ich es nicht so genau, aber ich denke sie sind auch groesser geworden. Wobei der eine jetzt so langsam eine braeunliche Farbe annimmt. Das ist aber mit zunehmenden Alter wohl normal.

      Nun, wie schnell wachsen eure Fische, oder geht es meinen zu gut?

      LG :wink:
      Oliver
    • Hallo Oliver,
      ich habe ja Zuhause fast immer nur kleine Fische gehabt,
      da ist das mit dem Wachstum nicht sooo anschaulich.
      Aber "auf Arbeit" schwimmen ja Malawibuntbarsche im Becken.
      Und da ist es besonders interessant.
      Klar wussten wir, dass die Tiere noch klein sind.
      Aber wie groß sie wirklich werden, das denkt man sich vorher gar nicht.
      Die Alten sind alle über 15cm groß, und als sie einzogen, waren sie so drei, vier Zentimeter.

      Vor kurzem hat unser Aq- Bauer ein neues, ähnliches Becken gebaut.
      Mensch, waren die Fische klein!!!
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.
    • Moin von der Ostsee,

      scheint doch so das Fische recht schnell wachsen. Ich glaube mein blauer Antennenwels ist in 3 Wochen schon 1 cm gewachsen. Jedenfalls verteidigt er seinen Futterplatz gegenueber anderen Fischen recht aggressiv.

      Die Blutsalmler, die Neon und die Fuenfguertelbarben sind auch schon recht gross geworden und die beiden roten Hexenwelse haben auch 1 cm zugelegt.
      Die Metallpanzerwelse sind inzwischen so ca. 6 cm gross und der kleine Nachwuchs hat auch die 1,5 cm Grenze ueberschritten.

      Da frage ich mich manchmal ob mein 250l Becken noch ausreicht um die ganze Bande zufrieden zu stellen.
      Vielleicht sollte ich mal eine Fastenwoche einfuehren damit meine kleinen Lieblinge etwas langsamer wachsen?

      LG :wink:
      Oliver
    • Hallo Oliver,

      wenn Fische eine gewisse Größe erreicht haben geht es schon ziemlich schnell. Anders ist es wenn man die Sprotten selber heranzieht. Wahnsinn wie lange es da dauert bis z.B. Perhuhnbärblinge zwei Zentimeter Länge erreichen! Das mit der Fastenwoche ist aber gar keine schlechte Idee. Du wirst lachen, aber meine Fische im Wohnzimmerbecken haben gerade eine 5-tägige Futterpause hinter sich gebracht. So etwas schadet nicht, ganz im Gegenteil...


      Gruß Roland