Bakterien


    • DaSHeR
    • 423 Aufrufe 1 Antwort

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin
      Ich habe ein Problem?/Frage.
      Mein Aquarium läuft seit fast vier Wochen.
      Die Bewohner Axolotls sind letze Freitag eingezogen. Ich habe heut ein Wasserwechsel durchgeführt und habe nicht nachgedacht weil es noch Neuland ist und haben denn Filter gereinigt. So wie ich das jetzt im Internet alles aufgefasst habe war das ja ein Fehler.
      jetzt ist die Frage was soll ich tun ist es jetzt sehr schlimm oder kann ich morgen bestimmte Bakterien wieder kaufen um schnell wieder welche ins Wasser zu geben. Bin grad sehr randlos..
      Danke im Voraus
    • Hi Dasher

      Wenn Du ein Fisch- oder Garnelenbecken hättest, würde ich einfach sagen: halb so schlimm. Tu' nichts, füttere einfach die nächsten Tage sehr wenig und halte die Nitrit/Nitratwerte im Auge.

      Da Du aber Axolotl hältst - und ich von diesen Tieren so gar nichts verstehe - traue ich mir da keinen rechten Rat zu.

      Aber ich wünsche Dir: Glück auf!
      Stefan

      P.S. Die einfachste und beste Lösung wäre es, den Filter mit Bakterien-Kulturen aus einem gut laufenden Filter "anzuimpfen". Hast Du ein weiteres Aquarium? Oder kennst Du einen Aquarianer in Deiner näheren Umgebung, der da helfen könnte?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Prestutnik12 () aus folgendem Grund: P.S. angefügt