Umzug mit einem eingefahrenen Aquarium- Gefahr durch kompletten Wasserwechsel?


    • Fridolin-
    • 329 Aufrufe 6 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umzug mit einem eingefahrenen Aquarium- Gefahr durch kompletten Wasserwechsel?

      Hallo,
      ich bin umgezogen und plane, mein 120l Aquarium dieses Wochenende rüberzubringen. Das Aquarium läuft bereits seit mehreren Jahren, ist also gut eingefahren. Ich bleibe im selben Bezirk, daher sollten die Wasserwerte sich nicht unterscheiden und die Fahrdistanz wäre auch nicht länger als 20 min.
      Nun zu meiner Frage: Muss ich einen Teil des Aquariumwassers zwingend mitnehmen oder sind im Filter und im Bodengrund genügend Bakterien vorhanden, sodass dieses eine Mal auch ein kompletter Wasserwechsel verkraftet werden würde? Ich meine, ich hätte mal gelesen, dass das bei eingefahrenen Aquarien kein großes Problem darstellen würde, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit :lach:

      LG Tom
    • Moin Tom,

      mit dem Wasser duerfte das keine Probleme machen. Allerdings wie willst du das Becken transportieren?

      Das Teil ist ja heftig schwer. Das heisst Fische raus, Pflanzen raus und Dekoration und Bodengrund raus.

      Ich habe das mal vor Jahren mit einem aehnlichen Becken gemacht. Jedenfalls sind mir einige Fische gestorben und das dauerte dann auch bis sich die Pflanzen wieder zurechtgefunden haben.

      Jedenfalls wuensche ich Dir ein glueckliches Haendchen und kraeftige Helfer fuer Deinen Umzug.

      LG von der Ostsee :wink:
      Oliver
    • Hey Oliver,
      ja es war ein ganz schöner Akt! Ich habe zuerst die Deko rausgenommen und sicher verpackt, Wasser zu 3/4 rausgenommen, Fische gefangen und in verschließbare Transporteimer getan, den Rest Wasser entleert und dann go. Hatte alles Weitere schon vorher vorbereit von daher lief es problemlos und alle Fische und Pflanzen haben überlebt! War aber echt stressig, das muss man nicht jeden Tag haben :lach:
      LG
      Tom