Trockenfutter fuer Fische


    • Oliver70
    • 88 Aufrufe 0 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trockenfutter fuer Fische

      Moin von der Ostsee,

      meine Fischchen werden eigentlich sehr abwechlungsreich gefuettert.
      Das bedeutet, lebende Wasserfloehe, rote Mueckenlarven, Artemia und Artemia Nauplien, Frostfutter aus der Kuehltruhe und eben noch Trockenfutter aus diversen Dosen.

      Das ist dann Granulatfutter fuer am Boden lebende Fische, Granulatfutter fuer Fische im mittleren Schwimmbereich, Granulatfutter fuer Neon und aehnliche Fische und Futtertabletten fuer Welse.

      Das Ganze natuerlich sparsam.

      Das Lebendfutter ist ganz schnell weg und mit dem Trockenfutter sind dei Fische lange und begeistert beschaeftigt.

      Wenn ich das diverse Trockenfutter mische fallen mir doch schon mal ein paar Kruemel auf den Teppich.
      Unser kleiner Hund ist dann ganz wild danach und leckt das auf.

      Das hat mich heute mal zu einem Selbstversuch verleitet, das heisst ich habe heute mal das Fischfutter probiert.

      Es schmeckt erst mal sehr salzig und ich hoffe ich werde es ueberleben. Bis jetzt auch noch keine Nebenwirkungen. :klatsch: :klatsch:

      LG :wink:
      Oliver