Urlaub und die Fische ohne Futter?


    • Oliver70
    • 515 Aufrufe 10 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Urlaub und die Fische ohne Futter?

      Moin,

      wir fahren in einer Woche fuer 6 Tagen zu Freunden.

      Nachbarn oder fischkundige Freunde die sich um meine Lieblinge kuemmern koennten habe ich leider nicht.

      Ja, so ein Fuetterautomat von Eheim habe ich auch, allerdings aus den Erfahrungen der Vergangenheit, war das Trockenfutter entweder feucht und verklumpt geworden oder die Futterdosis war zu hoch. Schlicht und ergreifend unbrauchbar.

      Meine Fische sind eigentlich abwechslungsreich und wohlgenaehrt, aber halten sie es auch mal 6 Tage ohne Futter aus?

      Es gibt da ja wohl auch von diversen Anbietern "Holiday Futter Blocks oder Tabletten", allerdings mit niederschmetterten Ergebnissen.

      Angefangen von toten Fischen ueber desastroese Wasserwerte bis hin zu ungewoenlich massivem Algenwachstum.

      Schlicht und ergreifend die Frage, koennen meine Fischchen mal ohne Fuetterung 6 Tage aushalten?

      LG von der Ostsee :wink:
      Oliver
    • Hi Oliver,

      Oliver70 schrieb:

      Vermutlich werden sich meine Fische freuen wenn sie nicht dauernd mein "daemliches Gesicht" vor dem Aquarium sehen.
      das weniger, aber ihnen wird die Futterpause guttun. Das meine ich tatsächlich so, denn wir alle neigen dazu unsere Fische zu mästen!
      Wenn Futterautomat, dann kann ich nur den Rondomatic empfehlen. Allerdings brauchst Du den wegen sechs Tagen absolut nicht.

      Meine Fische legen gerade eine von mir verordnete Futterpause ein. Heute ist Tag 4 ohne Futter. Allen geht es gut! Ab morgen werde ich sie wieder füttern :zwinker:


      Gruß Roland
    • Oliver70 schrieb:

      Meine Fische sind eigentlich abwechslungsreich und wohlgenaehrt, aber halten sie es auch mal 6 Tage ohne Futter aus?




      Schlicht und ergreifend die Frage, koennen meine Fischchen mal ohne Fuetterung 6 Tage aushalten?
      Hallo Oliver,

      6 Tage ohne Fütterung ist überhaupt kein Problem.

      Aquarienfische können 14 Tage ohne Futter problemlos überstehen.
      Gruß Wolfgang
      ___________________
    • Hallo,

      wenn die Tiere gut im Futter stehen, sind sogar Zeitfenster von 4 Wochen kein Problem.

      Wichtig dabei ist eine gute Vorbereitung:

      Die Technik sollte vor Abreise nochmal geprüft werden

      Wasserwechsel nicht unmittelbar vor Abreise, damit sich der Mikrokosmos aufbauen kann.

      Die Fische ausgiebig füttern, sodass die Bäuche gut rund sind. Das ist auch der große Unterschied. Die Fische gehen mit großen Bäuchen in den Urlaub, der Aquarianer kommt so zurück.
      Gruß Jens - Olaf


      24-7-365 -- das ist nicht meine Telefonnummer.
      Das ist die Einsatzbereitschaft der
      Freiwilligen Feuerwehr.
      Ich bin dabei! Und DU ?
    • Hi Oliver,
      wir waren auch gerade eine Woche weg, ohne dass ich mich um eine Ferienfütterung gekümmert hätte.
      Zwei Wochen haben sie auch immer problemlos ausgehalten.
      Mach dir also keine Sorgen.
      Mir ist eine TDS in die Pumpe gekrochen, als ich weg war.
      So lief es, keine Ahnung wie lange, auch ohne Filterung.
      Der HMF hat da keine Probleme mit, so lange er schön im Wasser steht.
      Und die Fische hatten auch keins.
      So hab ich ganz entspannt auf die neue Pumpe gewartet.
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.
    • Moin von der Ostsee,

      so bin wieder zurueck von meinem Kurzurlaub bei unseren Freunden.

      Keine Verluste und den Fischen geht es gut und wie immer fuerchtelich gefraessig. Wenn man dann so einen kleinen Neon sieht wie er eine rote Mueckenlarve, die genausolang ist wie er selbst ist, verspeist ist das schon erstaunlich.

      Ich hatte ein paar Bilder von meinem zugewachsenen Aquarium dabei und mein Freund meinte, da sieht man die Fische doch gar nicht mehr.
      Stimmt schon aber zur Fuetterung sind sie alle da und zeigen sich. Sonst sind die Fische nur spaerlich zu sehen.

      Irgendwie hat er ja auch recht und seine Meinung war, muss dazu sagen er ist auch ein erfahrerner Aquarianer, schmeiss deine ueberbordenen Staengelpflanzen raus und ordne dein Aquarium neu, den Fischen ist das egal.

      Da bin jetzt mal ein wenig ratlos.
      Ich nehme den Fischen ihren gewohten Lebensraum, also ihr Habitat und ploetzlich sind die Verstecke und Rueckzugsraeume verschwunden. Viele???????

      LG :wink:
      Oliver