Welche Wels Art


    • Marie Sunni
    • 1010 Aufrufe 3 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein 54l Becken ist von den Maßen her nicht allzu groß, d.h. es bieten sich nicht viele Versteck und Rückzugsmöglichkeiten.

      Beide Arten, Welse und Krebse sind vorwiegend Bodenorientiert, ok, die Krebse nutzen u.a. auch andere Beckenregionen, aber die meiste Zeit befinden sie sich am Boden.
      Das bedeutet, Welse und Krebse kommen sich in die Quere, diese Konstellation kann gutgehen, oder auch nicht.

      Als ich noch Zwergflusskrebse (CPO) hatte, hielt ich diese in einem 54l Becken alleine und kann diese Haltung im reinen Artenbecken nur empfehlen. Die Krebse waren nicht scheu und ich konnte einiges an Nachwuchs großziehen.

      Dieses ist meine Erfahrung mit Zwergflusskrebsen, wie Du Dich letztendlich entscheidest, liegt an Dir. Wie gesagt, es kann gutgehen, oder nicht.
      Gruß,
      Wolfgang
      --- :grandpa: ---
    • Also eher keine Welse zu Garnelen und Zwergflusskrebsen?
      Gehen denn alle Schnecken die sich geschlechtlich paaren bis einer Größe von maximal 3-4cm?
      Ich hab nur 1 - 2 Schnecken die ich mir alternativ für die "Reinigung" ins Becken holen würde.
      In das Becken kommen noch Guppys und Salmer mein jetziges laufendes wie im anderen Thema "fertig eingerichtetes Aquarium" kommt nur der guppy Nachwuchs rein.
      Um das neue nicht zu überfüllen.
    • Marie Sunni schrieb:



      In das Becken kommen noch Guppys und Salmer
      Guppys, vor allem die langflossigen Männchen passen nicht zu den Zwergkrebsen, die Krebse stellen den Guppys nach und zwicken in deren langen Flossen.

      Salmler sind ständig in Bewegung und stressen die Krebse. Bei Stress ziehen sich die Krebse zurück und verstecken sich.

      Wenn Du ein schönes ruhiges Becken haben willst, dann nimm zu den Krebsen noch Garnelen und gut ist.
      Gruß,
      Wolfgang
      --- :grandpa: ---