Begleitfauna


    • LotosGreif
    • 124 Aufrufe 5 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,

      ich habe gerade mein Mulm saugen in meinem 200L Becken in der Mulmglocke einige kleine, weiße Würmchen gesehen.
      Sie sehen aus wie kleine, etwa 1cm lange, stücke von weißem Nähgarn oder von einer dünnen Wurzel. Aber bei genauerem betrachten sieht man das sie sich bewegen.
      Soweit ich das beobachtet habe scheinen sie nur, oder zumindest zum größten Teil, im Bodengrund zu leben. Da habe ich sie dann wahrscheinlich aufgewirbelt beim Mulm saugen. :denknach:

      Weiß jemand um was es sich dabei handeln könnte?

      Ein oder zwei mal habe ich auch so ein Würmchen durchs Becken treiben sehen, der endete dann aber ganz schnell als Fischfutter. :pfeifen:
      LG, Lotos :lach: :blub:
    • Hallo Lotus,

      es scheint als tummeln sich da bei Dir irgendwelche Scheibenwürmer im Aquarium. Kannst Du sie genauer beschreiben? Haben die Dinger einen dreieckigen Kopf? Dann sind es Planarien. Oder sind sie tatsächlich ganz dünn und wie ein Faden gleichmäßig dick? Fadenwürmer vielleicht? Oder sind sie tropfenförmig? Dann tippe ich auf Schneckenegel. Letztere hatte ich schon ein paarmal in rauen Mengen. Die sind echt lästig und man hat lange damit zu tun. Beschreibe sie mal bitte genauer. Am besten schaust Du die Würmer mal mit einer Lupe an.


      Gruß Roland