Silikonreste entfernen


    • mimifee5
    • 6649 Aufrufe 11 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Silikonreste entfernen

      Hallo an Alle,
      ich habe günstig ein großes AQ (120/ 60/ 60 erstanden. Leider sind da Spuren von Silikon ( AQ war in kleine Becken aufgeteilt) sichtbar. :cry: :
      Der Verkäufer hat gesagt die würden leicht weggehen. :zick:
      Ich habe es schon mit einem speziellen Silikonreiniger versucht. Fehlanzeige.Es sieht aus wie reingefressen.
      Wer hat einen Tipp für mich? :confused:
      Lg Renate / Mimifee5
    • Hi Renate,

      am leichtesten bekommst du die mit einem Kochfeldschaber ab, sollte dann noch was über sein, versuchs mit einem Radiergummi.

      Schöne Grüße von deinen kleinen. :zwinker:

      Was auch noch geht ist Bremsenreiniger, da dieser das Silikon anlöst.
    • Hallo Renate,

      hast Du die Silikonreste auf beiden Beckenseiten ? Wenn nur auf einer Seite, dann kannst Du das Becken umdrehen und mit nen billigen Rückwand kaschieren.

      Vorsicht mit Chemie, die kann auch Deine intakten Silikonnähte angreifen.
      Gruß Jens - Olaf


      24-7-365 -- das ist nicht meine Telefonnummer.
      Das ist die Einsatzbereitschaft der
      Freiwilligen Feuerwehr.
      Ich bin dabei! Und DU ?
    • Hallo Jens - Olaf,
      das Becken war 3 Teile geteilt. Alle 40 cm eine Siliconspur.
      Leider ist es beidseitig.
      Der Verkäufe hat mir gesagt das es sicher rausgeht. Mal wieder Lehrgeld bezahlt.
      Das Becken ist toll. 120cmx60cmx60cm 1,5 cm dickes Glas. Sehr gut gearbeitet. Wäre eine Schande es nicht zu versuchen.

      Gruß
      Renate
    • Hi nochmal,

      gib doch nicht so schnell auf, Du wirst sehen dass das mit ner Klinge geht!

      Damit haste es ja offensichtlich noch nicht probiert, es funktioniert garantiert!

      Was meinste wieviele Schaufenster ich sauber gemacht hab in meiner Lehrzeit.

      Wenn zuviel Sili noch dranne hängt, kannste mit dem reiniger nix ausrichten,
      im Gegenteil es verschmiert, wenn du es aber gut mit der Klinge abziehst, ist
      ein Nachreiben durchaus Sinnvoll! Dann reibste alles GUUUUUT mit Essig ab!
    • Hallo Renate

      Nehme Dir das Becken gern für einen Euro ab. Spaß beiseite aber mit einen Kochfeldschaber oder einen scharfen breiten Stechbeitel ( Holzbearbeitung ) geht das wunderbar. Kräftig und gleichmäßig etwas diagonal geführt lang durchschieben. -wasfüreinsatz-